Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von Heek aus die Welt retten

Heek Der Himmel über dem Gewerbegebiet Heek-West ist strahlend blau. Edvardo Kami blinzelt in die warme Mittagssonne: "Das ist doch kein Zufall", stellt der 22-Jährige fest und schüttelt seinen schwarz gelockten Kopf: "Hier ist Frühling statt Winter, China versinkt im Regen und am Mittelmeer schneit es." Da stelle sich doch gar nicht die Frage, warum er vom Amazonas an die Dinkel gereist sei, um sich über regenerative Energie zu informieren.

22.02.2008

Von Heek aus die Welt retten

<p>Christian Grotholt (r.) hofft, das Edvardo Kami wieder nach Heek zurück kommt.</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden