Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimatverein präsentiert Erinnerungen in Bildern

NORDKIRCHEN Der Heimatverein zeigt alte Ansichten aus Südkirchen, Nordkirchen und vom Schloss Nordkirchen. Die alten Luftbildaufnahmen, Ansichtskarten, Bilder und Fotos wurden im Laufe der Jahre von vielen Heimatfreunden gesammelt und dem Heimatverein zur Verfügung gestellt.

22.02.2008

Schon im November 2007 zeigte der Heimatverein im Heimathaus in Capelle „Alte Ansichten aus unserer Gemeinde“. Aufgrund der großen Nachfrage wird diese Veranstaltung im Bürgerhaus in Nordkirchen wiederholt. Bilder von etwa 1890 bis 1970 Am Freitag, 7. März um 19.30 Uhr lädt der Heimatverein alle Heimatfreunde und interessierte Mitbürger zu der Bilderpräsentation (Dia-Show) ins Bürgerhaus nach Nordkirchen ein. Gezeigt werden alte Ansichten aus Südkirchen, Nordkirchen und vom Schloss Nordkirchen.   Jedes Objekt ist von Hubert Kersting eingescannt, bearbeitet, digitalisiert und auf CDs gesichert worden. Eine große Auswahl an noch nie gesehenen Aufnahmen wird jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die gezeigten Bilder stammen aus dem Zeitraum von ca. 1890 bis 1970. Die zeitlichen Veränderungen an Gebäuden, Straßen, Gassen und Plätzen können bei den gezeigten Bildern, die per Beamer auf eine große Leinwand geworfen werden, gut verfolgt werden. Erinnerungen und Kindheitserlebnisse Hubert Kersting wird durch den Abend führen, die Bilder erklären und besonders die älteren Anwesenden bitten, aus der guten alten Zeit zu berichten und allen Teilnehmern etwas zu den alten Ansichten mitzuteilen. Viele Erinnerungen und Kindheitserlebnisse werden an diesem Abend wieder hochkommen und so mancher wird sich in die gute alte Zeit zurückversetzt fühlen. Über eine Veröffentlichung der Bilder in Form eines Bildbandes denkt der Heimatverein nach. Der Eintritt an diesem Abend ist kostenlos und auch Nichtmitglieder des Heimatvereins sind zu dieser Bilderpräsentation herzlich eingeladen.

Lesen Sie jetzt