Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arbeitskreis Einzelhandel befragt Kunden

ASCHEBERG Erstmals tagte der Arbeitskreis „Einzehandelskonzept“. In der ersten gemeinsamen nicht öffentlichen Sitzung erläuterte das Planungsbüro Junker und Kruse zunächst die Rahmenbedingungen, die für ein Einzelhandelsgutachten unabdingbar sind.

von Von Tina Nitsche

, 29.02.2008
Arbeitskreis Einzelhandel befragt Kunden

Klaus van Roje.

"Dieses wird zum Beispiel auch benötigt für weitere Einzelhandelsansiedlungen in Stadtgebieten“, erklärte Klaus van Roje, Leiter Fachbereich III Bauen und Wohnen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden