Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Runter vom Gas

HERBERN Ruhiger schlafen können demnächst die Anwohner der Ascheberger Straße an der Ortsausfahrt nach Ascheberg. Einstimmig beschloss der Bauausschuss am Dienstag, beim Landesbetrieb Straßenbau eine Geschwindigkeitsbegrenzung für die L 844 auf 70 km/h von der Autobahnbrücke bis zum Ortsschild "Herbern" zu beantragen.

von Von Wolfgang Gumprich

, 28.02.2008
Runter vom Gas

<p>Bis zu diesem Ortseingangsschild an der L 844 sind 100 km/h erlaubt, Aschebergs Politiker wollen nun die Geschwindigkeit bereits von der Autobahnbrücke auf 70 km/h drosseln. Gumprich</p>

Außerdem sollen Gelder für einen Fußweg vom Ortsausgang bis zum Abzweig Aruper Feld im nächsten Etat bereitgestellt werden. Damit ging der Ausschuss noch über den ursprünglichen Antrag der UWG hinaus, die lediglich eine Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Ortseinfahrt gefordert hatte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden