Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hradecky in schwerer Phase: Patzer kostete Punkt 

Frankfurt. Torhüter Lukas Hradecky hat eingeräumt, dass er derzeit eine schwierige Phase bei der Eintracht erlebt.

Hradecky in schwerer Phase: Patzer kostete Punkt 

Derzeit nicht obenauf: Eintracht-Keeper Lukas Hradecky. Foto: Thomas Frey

„Zum einen ist da meine Vertrags-Situation, dazu wird jetzt über meinen Patzer diskutiert. Viel Blablabla, überall. Das habe ich natürlich auch mitbekommen, und es hat mich wirklich beeinflusst. Das passt normalerweise nicht zu mir“, sagte der 28-Jährige in einem Interview der „Bild“-Zeitung.

Gegen Werder Bremen hatte sein Fehler zum 1:2 der Mannschaft den Punkt gekostet, weil der Finne in der 79. Minute den Ball durch die Hände rutschen ließ. „Ja, ich musste damit kämpfen, es war zuletzt nicht einfach. Ich habe schon lange nicht mehr mit einem Fehler meiner Mannschaft Punkte gekostet.. Aber jetzt ist es vorbei, ab sofort heißt es wieder: "Brust raus"“, erklärte Hradecky.

Zu seiner bisher ungeklärten Zukunft in Frankfurt sagte der Keeper: „Jetzt hat es sich schon so weit hingezogen, da ist es eigentlich egal. Dieser eine Monat macht auch nichts mehr aus. Und natürlich ist es normal, dass Eintracht nach einem anderen Torwart schaut. Wir müssen halt die Saison alle gut und erfolgreich zu Ende bringen. Das steht über allem.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eppan. Der Bundestrainer legt sich fest: Kapitän Neuer wird in Russland garantiert im Tor stehen, wenn er in den nächsten Tagen seine Wettkampftauglichkeit nachweisen kann. Noch muss er allerdings einige Bedingungen erfüllen. Ersatzmann ter Stegen steht bereit.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Zweitliga-Torschützenkönig Marvin Ducksch. Der mit 18 Treffern erfolgreichste Stürmer der abgelaufenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bestätigte der „Bild“-Zeitung ein Angebot des Bundesliga-Aufsteigers.mehr...

München. Die früheren Bundesligisten 1860 München, Energie Cottbus und der KFC Uerdingen wollen ihre gute Ausgangsposition nutzen und die Rückkehr in die 3. Fußball-Liga perfekt machen.mehr...

Hamburg. Der Wechsel von Torhüter Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Fußballclubs bestätigten den Transfer.mehr...