Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ickern kassiert 40 Tore - "Ein Rückfall in die Steinzeit"

ICKERN Eine 28:40 (16:20)-Niederlage kassierten die Landesliga-Handballer des TuS Ickern beim TV Beckum. Die Torflut der Gastgeber brach jedoch erst in der Schlussphase über die Pade-Sieben herein. Trotzdem brachte das den Trainer in Rage. Er sprach von einem Rückfall in die Steinzeit.

von Von Jörg Laumann

, 17.02.2008
Ickern kassiert 40 Tore - "Ein Rückfall in die Steinzeit"

Kilian Esser (r.) und sein Team mussten 40 Gegentore schlucken. Das passierte dem TuS Ickern auch nicht alle Tage...

Lange Zeit konnten die Ickerner (12.) das Spiel bei den heimstarken Beckumern (6.) ausgeglichen gestalten. 14:14 stand es zur Mitte des ersten Spielabschnitts, davor hatte der TuS sogar einige Male in Führung gelegen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden