Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Ingrid Wielens
Redaktion Haltern

Halterner Zeitung Unglückliche Singles

Über 30 und noch keinen Partner gefunden: „Bin ich beziehungsunfähig?“

Die Freunde heiraten, bekommen Kinder - zwischen 30 und 40 ist das Leben oft von Familienplanung geprägt. Fast jeder Vierte in diesem Alter aber ist Single. Wie sieht es mit dem Glück aus? Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung „Das bringt nichts“

Halterner Bürger kritisieren Fahrbahnmarkierung am Hennewiger Weg

Knapp zwei Monate alt ist die Fahrbahnmarkierung an der Kreuzung Hennewiger Weg/Römerstraße. Während einige Bürger die Maßnahme heftig kritisieren, mahnt die Politik zur Besonnenheit. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Angst oder Faszination?

Die Wölfin „GW954f“ treibt auch die Halterner um

Das 25 Kilometer von Haltern entfernte Schermbeck ist Wolfsgebiet. Zahlreiche Schafe wurden dort bereits gerissen. In der Seestadt wird diese Entwicklung nicht nur entspannt beobachtet. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Bauprojekt gestartet

Im Jahr 2019 entsteht bei Hullern das bislang größte Windrad der Stadt

Mit 230 Metern Höhe wird das größte Halterner Windrad im kommenden Jahr etwa zwei Kilometer vom Hullerner Ortskern entfernt Strom erzeugen. Die Geschäftsführer stellen das Projekt vor. Von Ingrid Wielens

Nur wenige Reihen noch müssen auf dem Dach des Siebenteufelsturms gedeckt werden. Zwar konnte der ursprüngliche Zeitplan nicht ganz eingehalten werden. Dafür gab es aber gute Gründe. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Abschied vom Bergbau

„Was ist ein Arschleder“? - Kinder rätseln über Bergbau-Utensilien

Arschleder, Selbstretter und Prisenflasche: Was fällt Kindern zu diesen Gegenständen ein? Die dritte Klasse der Lambertusschule erlebte eine ganz besondere Unterrichtsstunde. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff

Auf der A43 in Haltern kurz hinter der Auffahrt von der B 58 in Richtung Wuppertal hat sich am Sonntagmittag ein schwerer Auffahrunfall ereignet. Mehrere Rettungskräfte waren im Einsatz. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Trockenheit

Der Pegel des Halterner Stausees ist um 3,20 Meter gesunken

Nach wochenlanger Trockenheit ist der Pegel des Halterner Stausees um 3,20 Meter gesunken. Wie dramatisch die Lage dabei ist, erklärt der Wasserversorger Gelsenwasser. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Hilfe für kleine Nager

Hullernerin betreibt Notstation für Meerschweinchen

Gudrun Frank betreibt in Hullern eine Notstation für Meerschweinchen. Unter Tierfreunden ist die Adresse bekannt. Einem ausgesetzten, gerade geborenen Böckchen wurde so das Leben gerettet. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Toben ohne Leine

Halterner wünschen sich für ihre Hunde einen eingezäunten Platz

Eine Halterner Initiative ist aktiv geworden. Sie wünscht sich einen eingezäunten Platz, auf dem Hunde unangeleint toben können. Die SPD unterstützt das. Von Ingrid Wielens

Als Jugendlicher und Erwachsener soll er seinen nur ein Jahr jüngeren Bruder mehrfach sexuell missbraucht haben. Ab Mittwoch steht ein 35-jähriger Halterner vor Gericht. Von Ingrid Wielens

Ein 18-Jähriger hat am Sonntag in Haltern einen 21-jährigen Mann in Haltern überfallen. Auch bei einer Schlägerei an der Diskothek Stadtmühle wurde die Polizei alarmiert. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Gedenkveranstaltungen

So erinnert ganz Haltern an die Pogromnacht vor 80 Jahren

Mit zahlreichen Veranstaltungen ist in Haltern der schrecklichen Ereignisse des 9. Novembers 1938 gedacht worden. Und es wurde gemahnt, die Vergangenheit nicht zu vergessen. Von Jürgen Wolter, Heidemarie Siegel, Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Reichspogromnacht

Initiative, Stadt und Schule organisieren Veranstaltungen gegen das Vergessen

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wüteten die Nationalsozialisten in ganz Deutschland. Einige Veranstaltungen in Haltern erinnern an die Reichspogromnacht. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Verkaufsoffener Sonntag

Gänsemarkt sorgte in Haltern wieder für eine volle Innenstadt

Zum 20. Mal fand der Gänsemarkt in der Halterner City statt. Und wieder war der Besucherandrang sehr groß. Das Angebot aber sicher auch. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Populäre Familie

Sythenerin entschied sich für das Frisörhandwerk statt für die Musikkarriere

Ihr Opa war ein berühmter Volksmusiker, ihre Mutter ist TV-bekannt. Constance Moses selbst stand auch auf der Bühne. Statt der muskalischen wahrt sie aber eine andere Familientradition. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Laiendarsteller gesucht

Römerlager hat erfolgreich erste Rekruten angeworben - Museum will Kohorte ausbauen

Die 19. Legion marschierte vor der Winterpause noch einmal in Haltern. Die Kohorte soll weiter ausgebaut werden, das LWL-Museum sucht weitere Laiendarsteller. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Lernen mit Wohlfühleffekt

Ein Besuch im IGBCE-Bildungszentrum am Halterner Stausee

Das Adolf-Schmidt-Bildungszentrum der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) liegt am Halterner Stausee gleich neben dem Seehof. Wir haben die Einrichtung besucht. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Hegering Haltern

Experte sieht keine große Gefahr durch Wölfe in der Region

Der Wolf ist wieder da, auch in NRW. Was die einen freut, erzeugt bei den anderen große Angst. Der Hegering Haltern lud zum Info-Abend ein. Und erlebte auch erhitzte Gemüter. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Ehemaliges Militärgebiet

Streckenfreigabe mit Appell an die Besucher der Borkenberge

140 Jahre lang wurde das 1570 Hektar große Gebiet der Borkenberge militärisch genutzt. Seit Dienstag ist nun ein weiterer Teil für die Öffentlichkeit zugänglich. Das birgt auch Gefahren. Von Ingrid Wielens

Damit Rettungswege wieder freigelegt werden können, schneidet das Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich bis Ende Februar die Sträuchern entlang des Wesel-Datteln-Kanals. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Glasfaser

Halterner sucht nach Bagger-Crash nach dem Schadensverursacher

Kommt es bei den Arbeiten für die Glasfaser zu einem Schaden, ist bei der Schadensregulierung mitunter langer Atem nötig. Einen Halterner Bürger traf es gleich zweimal. Von Ingrid Wielens

Seit Monaten haben Wanderer und Radfahrer auf die Freigabe der nördlichen Ringstraße im Naturschutzgebiet Borkenberge in Haltern gewartet. Jetzt ist es endlich soweit. Von Ingrid Wielens

Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit dem Abgasskandal am Oberlandesgericht (OLG) Hamm werden reihenweise abgesagt. Auch das Verfahren eines Halterner Klägers ruht. Das hat besondere Gründe. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung 158 neue Wohnungen

Haltern beim Bauen auf Platz zwei in der Region

Eine überdurchschnittlich wachsende Bautätigkeit bescheinigt die Landesbausparkasse (LBS) West der Stadt Haltern für 2017. Im regionalen Vergleich kann die Seestadt punkten. Es könnte aber noch besser laufen. Von Ingrid Wielens

Es war 2 Uhr am frühen Mittwochmorgen, als Angestellte des Hotels Seehofs die Polizei alarmierten. Ein Rolltor war aufgestemmt worden, die Polizei setzte einen Hubschrauber zur Fahndung ein. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Weitere Streckenfreigabe

Radler und Wanderer können die Borkenberge schon bald durchqueren

Es tut sich was in den Borkenbergen: Weitere Bereiche der bis 2015 militärisch genutzten Fläche sollen noch 2018 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Sie sind Teil eines einzigartigen Naturraums. Von Ingrid Wielens

Das Wasser am Silbersee II sah am Dienstag nicht überall ansprechend aus. In Teilbereichen war es braun verfärbt. Die Betreibergesellschaft Silbersee II wartet auf das Ergebnis einer Labor-Analyse. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Besuch im LKA

So entstanden die Phantombilder der Halterner Schulhof-Räuber

Mit Phantombildern geht die Polizei jetzt an die Öffentlichkeit. Gesucht werden zwei Täter, die Halterner Bürger an der Holtwicker Straße überfielen. Wir erklären, wie Phantombilder entstehen. Von Peter Bandermann, Ingrid Wielens

Halterner Zeitung 170 Arbeitsplätze

Halterner befürchten Standortwechsel von Thyssenkrupp Uhde

Die Beschäftigten des Unternehmens Thyssenkrupp Uhde in Haltern sind in Sorge. Der Anlagenbauer sucht einen anderen Standort. Von Ingrid Wielens