Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Ingrid Wielens
Redaktion Haltern

Die 41-jährige Cornelia Klam erlitt in der Dusche einen Herzinfarkt. Ihr Lebensgefährte war zum Glück in der Nähe. Mithilfe der Notrufzentrale rettete er seiner Partnerin das Leben. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Ruhestätte

Der Sythener Bestattungswald wird am 23. Februar offiziell eröffnet

Der Bestattungswald in Haltern-Sythen wird am 23. Februar eröffnet. Carl Otto Graf von Westerholt lädt interessierte Bürger ab 11 Uhr zum Tag des offenen Waldes in den Linnert ein. Von Ingrid Wielens

Sie sollen für eine Serie von Einbrüchen verantwortlich sein. Auch in Haltern waren die drei Männer aktiv. Das Trio ist der Polizei jetzt ins Netz gegangen. Von Ingrid Wielens

Die Halterner Waldbauern stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Bei der Pflege ihrer Wälder und der Holzvermarktung sind sie bald auf sich allein gestellt. Das könnte dem Wald schaden. Von Ingrid Wielens

Die Bauarbeiten zur Modernisierung des Halterner Bahnhofs nehmen konkrete Formen an. Am 9. Februar soll es losgehen. Ohne teils massive Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs geht’s aber nicht. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Virtueller Arztbesuch

Halterner Ärzte zur Videosprechstunde: Nichts geht über den direkten Kontakt zum Patienten

Seit 2017 bieten Praxis-Ärzte Videosprechstunden an. Das Konzept hat sich noch lange nicht durchgesetzt. Zwei Halterner Hausärzte stufen die Telemedizin als zum Teil hilfreich ein. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Straßenbauprojekte in Haltern

Neuer Asphalt soll für Ruhe sorgen - nicht alle Anwohner sind überzeugt

Viele Bürger hatten jahrelang darauf gewartet: An drei Stellen Halterns wurden die Fahrbahnen saniert. Straßen.NRW zog jetzt eine positive Bilanz. Viele Anwohner auch. Aber nicht alle. Von Ingrid Wielens

Darf man ohne Ticket Bahn fahren? Wo kann man Deutsch lernen? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet jetzt ein neuer Wegweiser für Flüchtlinge und Zugewanderte in Haltern. Von Ingrid Wielens

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Apothekers aus? Lebt man als Polizist gefährlich? Viele Fragen wurden beim Berufsorientierungstag im Gymnasium gestellt. Praktiker lieferten Antworten. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Tipps zur Existenzgründung

Halternerin (50) verkauft plüschige Tiersofas - so klappt der Weg in die Selbstständigkeit

Kathrin Tuschhoff kreierte lange nebenberuflich Plüsch-Tiersofas. Dann wagte die Finanzbuchhalterin den Absprung. Wir zeigen, wo Hilfen auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu bekommen sind. Von Ingrid Wielens, Christin Mols, Kevin Kisker

Halterner Zeitung Ausflugsziel

Ketteler Hof kündigt neue „Wasserfabrik“ und leichte Preiserhöhung an

Mit der Wasserfabrik startet ein neues Projekt im Ketteler Hof. Schon in dieser Saison sollen erste Teile nutzbar sein. Zudem gibt es eine Änderung der Preise in dem beliebten Freizeitpark. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Kontroverse Debatte

Der tierärztliche Notdienst in der Region bröckelt

Große Lücken im tierärztlichen Notdienst: Immer mehr Tierkliniken geben ihren Klinik-Status ab. Der Notdienst bereitet ihnen wie auch Praxis-Tierärzten große Probleme. Auch in Haltern. Von Ingrid Wielens

Trotz des Warnstreiks der Geldtransporter-Fahrer war am Mittwoch noch an allen Geldautomaten der Halterner Bankinstitute Bares zu bekommen. Der Streik wird aber möglicherweise fortgesetzt. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Diagnose ADHS

Erst die Liebe zum Beruf hat Tom das Leben mit ADHS erleichtert

Bei Eckart von Hirschhausen, Will Smith und Mozart wurde es diagnostiziert. Auch Tom hat ADHS. Der Halterner sagt: „Mein Leben sähe anders aus, wenn man die Erkrankung früher erkannt hätte.“ Von Ingrid Wielens

Die LWL-Tagesklinik in Haltern bietet erstmals einen Rauchfrei-Kurs an. Nikotintherapeutin Petra Akeme leitet dieses Angebot. „Das Konzept ist erfolgreich“, sagt sie. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Postbank und Postdienst

Nicole Barz übernimmt die Postfiliale an der Rekumer Straße

Die Deutsche Post hat eine neue Partnerin für die Filiale an der Rekumer Straße gefunden. Nicole Barz ist bekannt in dem Geschäft - sie arbeitet bereits seit vielen Jahren dort. Von Ingrid Wielens

Böller und Raketen bedeuten für Tiere vor allem eins: Stress. Die Halterner Tierärztin Christina Brathe gibt deshalb Tipps, wie man das Feuerwerk mit Vierbeinern übersteht. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Land wird aktiv

Haltern zählt ab sofort zur Pufferzone des Wolfsgebiets

Das nur knapp 30 Kilometer entfernte Wolfsgebiet Schermbeck hat eine Pufferzone bekommen. Auch die Stadt Haltern zählt dazu. Das hat Konsequenzen für Nutztierhalter. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Pubertät und Familie

Wenn pubertierende Kinder ihre Eltern an den Rand des Wahnsinns treiben

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, gerät das familiäre Gleichgewicht oft aus den Fugen. Der anstrengende Prozess birgt aber auch große Chancen. Für Eltern und Kinder gleichermaßen. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Im Interview

Jan-Uwe Rogge: „Eltern machen einen verdammt guten Job“

Eltern sollten neben ihrer Rolle als Mutter oder Vater auch ein eigenes Leben praktizieren. „Man muss das Augenmerk auch auf sich selbst richten“, sagt Erziehungsberater Dr. Jan-Uwe Rogge. Von Ingrid Wielens

„Glück auf“ zur letzten Schicht: Vier Halterner Chöre und eine Instrumentalgruppe haben sich ins Zeug gelegt und die stimmungsvolle Hymne der Kumpel eindrucksvoll zu Gehör gebracht. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Restaurant-Check

Pfeiffer’s Sythener Flora: Rustikal, lecker und vegetarierfreundlich

In Pfeiffer’s Sythener Flora ist die Küche überwiegend gutbürgerlich. Es gibt Fleisch-, Fisch-, Wild- und Geflügelgerichte. Doch auch für Vegetarier lohnt sich ein Besuch. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Nach Dachreparatur

Siebensteufelsturm soll zum Wochenende von seinem Gerüst befreit werden

Nur der Landsknecht fehlt noch auf der Spitze des Siebenteufelsturms. Ansonsten sind die Reparaturarbeiten beendet. Bis Freitagabend soll auch das Gerüst verschwinden. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Bahnstreik

Halterner Pendler reagieren mit Frust und Ärger auf Streik bei der Bahn

Mehrere hundert Fahrgäste saßen am Montagmorgen wegen des bundesweiten Bahnstreiks auch in Haltern fest. Verständnis für die Aktion der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft gab es kaum. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Unglückliche Singles

Über 30 und noch keinen Partner gefunden: „Bin ich beziehungsunfähig?“

Die Freunde heiraten, bekommen Kinder - zwischen 30 und 40 ist das Leben oft von Familienplanung geprägt. Fast jeder Vierte in diesem Alter aber ist Single. Wie sieht es mit dem Glück aus? Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung „Das bringt nichts“

Halterner Bürger kritisieren Fahrbahnmarkierung am Hennewiger Weg

Knapp zwei Monate alt ist die Fahrbahnmarkierung an der Kreuzung Hennewiger Weg/Römerstraße. Während einige Bürger die Maßnahme heftig kritisieren, mahnt die Politik zur Besonnenheit. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Angst oder Faszination?

Die Wölfin „GW954f“ treibt auch die Halterner um

Das 25 Kilometer von Haltern entfernte Schermbeck ist Wolfsgebiet. Zahlreiche Schafe wurden dort bereits gerissen. In der Seestadt wird diese Entwicklung nicht nur entspannt beobachtet. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Bauprojekt gestartet

Im Jahr 2019 entsteht bei Hullern das bislang größte Windrad der Stadt

Mit 230 Metern Höhe wird das größte Halterner Windrad im kommenden Jahr etwa zwei Kilometer vom Hullerner Ortskern entfernt Strom erzeugen. Die Geschäftsführer stellen das Projekt vor. Von Ingrid Wielens

Nur wenige Reihen noch müssen auf dem Dach des Siebenteufelsturms gedeckt werden. Zwar konnte der ursprüngliche Zeitplan nicht ganz eingehalten werden. Dafür gab es aber gute Gründe. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Abschied vom Bergbau

„Was ist ein Arschleder“? - Kinder rätseln über Bergbau-Utensilien

Arschleder, Selbstretter und Prisenflasche: Was fällt Kindern zu diesen Gegenständen ein? Die dritte Klasse der Lambertusschule erlebte eine ganz besondere Unterrichtsstunde. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff