Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Integrations-Cup: Auch der Bürgermeister kickt für guten Zweck

CASTROP-Rauxel Der Integrations-Cup geht am Samstag (2. Februar) in der WBG-Halle in seine dritte Auflage. Yeni-Geschäftsführer Erol Bal konnte attraktive Teilnehmerfelder für das Turnier gewinnen. Bürgermeister Johannes Beisenherz läuft als Kapitän einer Auswahl aus Politik und Verwaltung auf.

von Von Marc Stommer

, 01.02.2008
Integrations-Cup: Auch der Bürgermeister kickt für guten Zweck

Im vergangenen Jahr lieferten sich der Fc Frohlinde und Yeni Genclik ein spannendes Duell im Intergrationscup.

Das Hallenfußballturnier des Castrop-Rauxeler Integrationsrates unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Johannes Beisenherz wird wieder vom Bezirksligisten Yeni Genclik ausgerichtet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden