Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Internet

Die Gewerkschaft Verdi nutzt erneut einen Amazon-Aktionstag für Streiks. Zum so genannten Primeday erwartet Verdi in Leipzig bis zu 400 Beteiligte pro Tag, teilte die Gewerkschaft am Dienstagmorgen kurz

Die Gewerkschaft Verdi nutzt erneut einen Amazon-Aktionstag für Streiks. Zum so genannten Primeday erwartet Verdi in Leipzig bis zu 400 Beteiligte pro Tag, teilte die Gewerkschaft am Dienstagmorgen kurz

Meist verwöhnt Netflix seine Anleger mit glänzenden Quartalszahlen, doch diesmal kann der Streaming-Riese nicht überzeugen. An der Börse fällt die Reaktion heftig aus.

Auch im sechsten Jahr des Arbeitskampfes beim Versandriesen Amazon nutzt die Gewerkschaft Verdi dessen werbeträchtigen Sonderverkaufstag für Streiks. Zum so genannten Primeday sollen Beschäftigte in den

Auch im sechsten Jahr des Arbeitskampfes beim Versandriesen Amazon nutzt die Gewerkschaft Verdi dessen werbeträchtigen Sonderverkaufstag für Streiks. Zum so genannten Primeday sollen Beschäftigte in den

Auch im sechsten Jahr des Arbeitskampfes beim Versandriesen Amazon nutzt die Gewerkschaft Verdi dessen werbeträchtigen Sonderverkaufstag für Streiks.

Auch im sechsten Jahr des Arbeitskampfes beim Versandriesen Amazon nutzt die Gewerkschaft Verdi dessen werbeträchtigen Sonderverkaufstag für Streiks. Zum sogenannten Primeday sollen Beschäftigte in den

Wer heute stirbt, hinterlässt auch ein Leben im Netz. Für die Erben oft ein blinder Fleck - bis jetzt. Ein Urteil gegen Facebook könnte vieles verändern. Und einer Familie endlich Frieden bringen.

Der ehemalige Google-Manager John Giannandrea bekommt eine Schlüsselposition bei Apple: Er soll die Entwicklung künstlicher Intelligenz leiten. Dazu gehört auch die oft kritisierte Sprachassistentin Siri.

Nach langem Rechtsstreit setzen sich die Eltern eines toten Mädchens gegen Facebook durch. Als Erben dürfen sie das Nutzerkonto ihrer Tochter einsehen. Das Urteil gibt Antwort auf die sehr grundsätzliche

Die Internet-Ballons und Lieferdrohnen von Google lösten bei ihrer Vorstellung viel Aufsehen aus - und gerieten dann in den Hintergrund. Doch die Konzernmutter Alphabet macht nun deutlich, dass sie damit

Die Hinweise darauf, dass die EU-Kommission Google auch in ihrem zweiten Wettbewerbsverfahren kräftig zur Kasse bitten wird, verdichten sich. Beim Smartphone-System Android könnte die erste Rekordstrafe

Angestellte des Internet-Versandhändlers Amazon haben in Werne am Dienstag erneut die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben eines Sprechers der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich am Morgen 150 Beschäftigte an dem Streik.

Lautsprecher mit digitalen Assistenten breiten sich allmählich in den Haushalten aus: Rund 100 Millionen Geräten dürften laut Marktforschern Ende 2018 im Einsatz sein - und in vier Jahren drei Mal mehr.

Die Kölner Youtuberin Bianca Heinicke (25) und ihr Freund Julian Claßen (25) sind verlobt. Das gab Heinicke, die besser bekannt ist unter ihrem Spitznamen Bibi, am Sonntag auf Instagram bekannt. Sie postete

Als Apple das erste iPhone 2007 vorstellte, hatte Steve Jobs noch persönlich entschieden, welche Anwendungen das Gerät haben sollte. Ein Jahr später konnten die Anwender selbst in einem App-Store stöbern.

Europäische Telekom-Firmen sehen sich schon lange gegenüber Diensten wie WhatsApp benachteiligt, weil diese von einer lascheren Regulierung profitierten. Der Chef der Bundesnetzagentur droht jetzt mit

Podcasts sind kein Nischenphänomen mehr. Laut einer repräsentativen Studie haben 51 Prozent der Menschen in Deutschland schon einmal einen Podcast gehört, 11 Prozent gaben an, solche Angebote zukünftig nutzen zu wollen.

Schaufelt die EU das Grab des Internets? Das könnte man meinen, wenn man Gegnern der EU-Urheberrechtsreform zuhört. Die Horrorszenarien seien völlig übertrieben, entgegnen Verlage, Musik- und Filmbranche.

Ein US-Zeitung fand es eine gute Idee, ihre Facebook-Fans zum 4. Juli die Unabhängigkeitserklärung lesen zu lassen. Doch die Software des Online-Netzwerks spürte in dem historischen Dokument Hassrede auf.

Hetze und Hass breiten sich nach einer Studie im Internet weiter aus. 78 Prozent der Internetnutzer gaben bei einer aktuellen Befragung an, bereits mit Hasskommentaren konfrontiert worden zu sein.

Hetze und Hass breiten sich nach einer Studie im Internet weiter aus. 78 Prozent der Internetnutzer gaben bei einer aktuellen Befragung an, bereits mit Hasskommentaren konfrontiert worden zu sein. Das

Rückschlag für Kim Dotcom: Ein Berufungsgericht in Neuseeland bestätigt, dass der deutsche Internetunternehmer in die USA ausgeliefert werden darf. Dort droht ihm eine jahrzehntelange Haft. Doch der 44-Jährige

Ende der Meinungsfreiheit? Oder endlich verdienter Schutz für Künstler und Medienschaffende? In der Debatte um die EU-Urheberrechtsreform prallen unversöhnliche Meinungen aufeinander. Das Europaparlament

Virtuelle Computergefechte mit Breitenwirkung: Köln erwartet am Wochenende Tausende Besucher zu einem großen Turnier - allerdings nicht in einer traditionellen Sportart. In der Lanxess Arena wird das

E-Mail-Apps können praktische Zusatzfunktionen bieten. Dass beim Google-Maildienst GMail für das Trainieren dieser Apps auch Mitarbeiter von externen Entwicklern die Nachrichten zu lesen bekommen könnten,

In Deutschland stehen Förderbeträge in Milliardenhöhe zum Ausbau des Breitbandnetzes zu Verfügung. Doch bislang wurden die kaum abgerufen. Nun soll das Förderverfahren umgestellt und von bürokratischen

Die US-Behörden konzentrierten sich bei den Ermittlungen zum Facebook-Datenskandal anfangs auf Cambridge Analytica. Doch inzwischen steht auch das weltgrößte Online-Netzwerk selbst im Fokus.

Vor nahezu fünf Jahren nahm Milliardär Michael Dell den von ihm gegründeten PC-Konzern von der Börse. Jetzt sollen nach einem komplizierten Aktiendeal wieder einige Dell-Aktien notiert werden. Michael

Kritiker sagen, das freie Internet sei bedroht, nachdem sich der Rechtsausschuss im EU-Parlament knapp für die Einführung von Upload-Filtern ausgesprochen hat. Zu den Unterzeichnern einer aktuellen Petition

Für die Digitalwährung Bitcoin geht es weiter bergab. Am Freitag fiel der Kurs der am Computer erzeugten Währung erneut unter die Marke von 6000 US-Dollar.

Der mutmaßliche Kölner Rizin-Bombenbauer hat nach bisherigen Ermittlungen auf eigene Faust gehandelt. „Er fiel nicht in Moscheen oder entsprechenden Vereinen der salafistischen Szene auf“, sagte NRW-Innenminister

Facebook und Twitter lösen ihr Versprechen ein, für mehr Transparenz bei Werbeanzeigen zu sorgen. Das weltgrößte Online-Netzwerk gibt Nutzern die Möglichkeit, sich alle Anzeigen anzusehen, die eine Facebook-Seite

Spanien ist in diesem Jahr das Partnerland der Gamescom in Köln. Das Land werde sich nicht nur den Fachbesuchern, sondern auch allen anderen Spielefans auf der Computer- und Videospielmesse präsentieren,

Haben die Entwickler der VR-Brille Oculus von einer Spielefirma Ideen geklaut? In einem Gerichtsverfahren wurde Facebook zu einer Strafe in Höhe von 500 Millionen Dollar verdonnert. Ein Richter korrigierte

Dieser Patentstreit hat die Anfänge der Smartphone-Ära mitgeprägt: Apple warf Samsung vor, das iPhone zu kopieren. Der US-Konzern bekam vor Gericht zwar viel Geld zugesprochen, konnte aber den Aufstieg

Gut zwei Wochen nach dem Fund von hochgefährlichem Rizin in einer Kölner Wohnung haben Experten eine Meldepflicht für Ausgangsstoffe zur Giftherstellung gefordert. Für potenziell hochgiftige Substanzen

Verletzt die schlechte Bewertung eines Arztes bei Google das Persönlichkeitsrecht? Diese Frage gelangt wiederholt vor Gericht - mit unterschiedlichem Ausgang. Am Landgericht Lübeck erhielt nun ein Kieferorthopäde recht.

Die Software Duplex von Google klingt am Telefon wie ein Mensch. Nach anfänglicher Kritik versichert der Internet-Konzern, dass sich das Programm bei Testanrufen immer als digitaler Assistent zu erkennen geben werde.

Twitter hat seit Jahren ein Problem mit automatisierten Accounts, die unerwünschte Spam-Nachrichten verschicken. Jetzt will Twitter ihren Betreibern das Leben schwerer machen. Zumindest ein wenig.

Was nimmt ein autonomes Fahrzeug von seiner Umgebung überhaupt wahr? Eine Antwort auf diese Frage will die Ideenschmiede Moovel Lab mit einem selbst konstruierten Fahrzeug und einer Mixed-Reality-Brille liefern.

Facebooks Internet-Drohne Aquila hatte Mark Zuckerberg einst begeistert. Noch vor einem Jahr zeigte er sich überzeugt, dass sie eines Tages Menschen in eintlegenen Gegenden ins Netz bringen werde. Nun

Die Bundesregierung will die Digitalisierung von Schulen beschleunigen. „Wir werden den Breitbandausbau vorantreiben. Allein 2,4 Milliarden Euro, die aus Steuermehreinnahmen stammen, stecke ich in einen

Kann Google mit seiner Marke das Bezahlen per Smartphone in Deutschland aus der Nische führen? Der Internet-Konzern macht mit Google Pay einen groß angelegten Anlauf. Zunächst sind Commerzbank und Comdirect

Man sitzt im Auto oder Zug, telefoniert oder surft im Internet - und dann bricht die Verbindung ab. Von ärgerlichen Funklöchern kann jeder ein Lied singen. Das Land NRW will nun durch einen „Pakt“ mit

Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat sich nach eigenen Angaben seit dem Verlust seiner Taxi-Lizenz in London in Sachen Fahrgast-Sicherheit komplett neu aufgestellt. Das sagte der Anwalt des US-Unternehmens,

Man sitzt im Auto oder Zug, telefoniert oder surft im Internet - und dann bricht die Verbindung ab. Von ärgerlichen Funklöchern kann jeder ein Lied singen. Das Land NRW will nun durch einen „Pakt“ mit

Er hat 3,2 Millionen Abonnenten auf YouTube und war auch schon fürs ZDF in Amerika und zur Bundestagswahl 2017 unterwegs: YouTube-Star Felix von der Laden. Der 24-Jährige setzt sich zusammen mit Fairtrade

Die neue Datenschutz-Grundverordnung ist seit einem Monat in Kraft. Doch unter Verbrauchern und Unternehmen herrscht weiter Unsicherheit. Die Behördenmitarbeiter fühlen sich wie im Call-Center.

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will sich auf EU-Ebene dafür einsetzen, dass Verbraucher von WhatsApp aus auch mit Nutzern anderer Messenger-Dienste kommunizieren können. Beim Mobilfunk sei

Seit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzregeln versinken die Datenschützer in Nordrhein-Westfalen in einer Flut von Anrufen. „Die Telefone stehen nicht mehr still“, sagte Daniel Strunk, Sprecher der

YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen Abos verdienen können. Facebooks

Die schwächelnde Telekom-Großkundentochter T-Systems will bis 2020 rund 6000 Stellen allein in Deutschland streichen - weltweit sollen es 10.000 sein. Der Stellenabbau solle in drei Phasen erfolgen und

Ein neues Gesetz soll WLAN-Nutzer schützen - und schafft die so genannte Störerhaftung für Rechtsverstöße bei offenen Hotspots ab. Doch wie schützt man dann Urheberrechte? Der BGH prüft das auch im Fall

Intel-Chef Brian Krzanich hatte versucht, den Chip-Riesen aus der Abhähgigkeit vom PC-Markt zu befreien - und war damit nur teilweise erfolgreich. Doch er stürzte nun nicht über geschäftliche Fehlschläge,

Die Digitalisierung gilt als Maß für Innovation und Garant für die Standortsicherung. Doch mit der Vernetzung wächst auch das Potenzial für Cyberangriffe. Der Verfassungsschutz registriert eine deutliche Zunahme.

US-Präsident Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Einer groß angelegten Auswertung von Tweets zufolge denken die meisten Menschen in den frühen Morgenstunden nämlich

Mutter und Vater möchten den Tod der Tochter verstehen. Aber ihre Suche nach Antworten endet an der Zugangssperre zum Facebook-Konto des Mädchens. Seit Jahren streiten sie vor Gericht um Einblick. Mit

Prominente Kritiker sagen, das freie Internet sei bedroht. Am Mittwoch hat ein Ausschuss im EU-Parlament über das europäische Copyrights abgestimmt. Das Ergebnis war denkbar knapp - und widerspricht sogar

Wer zuhause gern Alexa herumkommandiert, muss darauf bald auch im Hotel nicht mehr verzichten. Amazon nimmt das Gastgewerbe mit einer neuen Plattform ins Visier. Ein erster großer Partner ist Marriott.