Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jecken in Nordkirchen sind losgelassen

NORDKIRCHEN Einmal losgelassen sind sie nicht mehr zu stoppen. Warum auch? Schmeißen die Jecken des Nordkirchener Karnevalzuges doch mit leckeren Süßigkeiten um sich, machen Musik und sorgen für fantastische Stimmung. Und der närrische Lindwurm startete seinen Marsch pünktlich um 14.11 Uhr an der Kinderheilstätte.

05.02.2008
Jecken in Nordkirchen sind losgelassen

So lässt sich auch ein langer Zug aushalten.

Quer durch Nordkirchen zog die bunte Gesellschaft, die Straßen gesäumt von Tausenden Bewunderern die dem Narrenvolk zugewunken haben. Und die ließen sich nicht lange bitten, Kamelle gab´s und viel zu lachen – „Nordkirchen! Helau!“

Lesen Sie jetzt