Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugend-Stadmeisterschaft: Victorias D-Jugend im Finale

CASTROP-RAUXEL Das Finale der Feld-Stadtmeisterschaften der Juniorenfußballer nimmt immer konkretere Formen an. Am Mittwochabend qualifizierten sich mit der D-Jugend von Victoria Habinghorst und der B-Jugend des Gastgebers Arminia Ickern zwei weitere Mannschaften für die Endspiele am Samstag, 21. Juni, in der Glückauf-Kampfbahn in Ickern.

von Ruhr Nachrichten

, 19.06.2008
Jugend-Stadmeisterschaft: Victorias D-Jugend im Finale

Bei den D-Jugendlichen behielt die Victoria gegen den VfR Rauxel mit 6:0 (2:0) die Oberhand. Torschützen für Habinghorst waren Thanasi Tzitzikakis (2), Oguz Ünal (2), Emir Alic und Maurice Schneider. Der Endspielgegner wird am Abend zwischen der Spvg Schwerin und dem SuS Merklinde ermittelt. Sollte allerdings Schwerin gewonnen haben, steht trotzdem Merklinde im Endspiel, da sich die Spvg am Wochenende zur Saisonabschlussfahrt mit der E- und D-Jugend auf Norderney befindet (wir berichteten) und nicht antreten kann.

Ickern siegt deutlich gegen SG Castrop

Die B-Jugend von Gastgeber Arminia Ickern setzte sich gegen die SG Castrop am Ende deutlich mit 5:2 durch. Zur Pause hatte es allerdings noch 1:1 geheißen. Dennis Teuber avancierte mit drei Treffern für die Arminen zum Matchwinner. Die übrigen Tore für Ickern erzielten Yakup Kilic und Kevin Palasch. Für die SG trafen Felix Glootz und David Höfener. Arminias Gegner für Finale wurde gestern nach Redaktionsschluss zwischen Wacker Obercastrop und der Spvg Schwerin ermittelt.

Die Endspiele finden am Samstag (21. Juni) ab 11 Uhr in der Glückauf-Kampfbahn in Ickern statt. Den Auftakt bildet das F-Jugend-Finale. Die Finalspiele der E- (12 Uhr), D- (13.45 Uhr), C- (15 Uhr), B- (16.30 Uhr) und A-Jugend (18 Uhr) folgen im Anschluss.

Lesen Sie jetzt