Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: Spvg will gegen Erkenschwick punkten

CASTROP-RAUXEL Während die zweite Runde des Westfalenpokals für beide B-Jugendmannschaften der Spvg Schwerin ein pflichtspielfreies Wochenende bereitet, müssen die A-Junioren in der Westfalenliga und die C-Junioren in der Bezirksliga ihre Schuhe schnüren.

von Von Sven Degner

, 14.02.2008
Jugendfußball: Spvg will gegen Erkenschwick punkten

Die A-Junioren (11.) erwarten die Spvg Erkenschwick (6.) am Grafweg. Trainer Christian Kemler sieht dem Vergleich mit den favorisierten Gästen entspannt entgegen: "Wir werden uns nicht hinten reinstellen und nehmen auch gerne einen Sieg mit." Schließlich hatte der abstiegsbedrohte Westfalenligist zuletzt beim Tabellenführer Wattenscheid nach 0:3 noch einmal eine Aufholjagd gestartet, die dann letztlich mit 3:5 leider ohne Erfolg blieb. Gegen Erkenschwick soll nun vor allem "die richtige Einstellung und auch ein bisschen Glück" helfen, um "endlich mal wieder zu punkten," sagt der Schweriner Trainer."Man darf die Tabellensituation nicht zu hoch hängen"

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden