Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendsport: "Wir müssen zeigen, dass wir da sind"

LÜNEN Am Freitag (29. Februar) lädt die Sportjugend Lünen zum Jugendtag in den ehemaligen Chaplin-Club ein. RN-Mitarbeiter Marco Winkler sprach mit dem Vorsitzenden Günter Langkau über die Situation, die Chancen und die Probleme in der Lüner Jugendarbeit.

von Von Marco Winkler

, 28.02.2008
Jugendsport: "Wir müssen zeigen, dass wir da sind"

Günter Langkau wünscht sich mehr Beteiligung der Jugendlichen im heimischen Sport.

Worin sehen Sie die Gründe für das geringe Interesse?Langkau:Die Vereine haben derzeit viel mit sich selbst zu tun, da haben einige keine Zeit für diese Sitzung. Außerdem ist bei einigen Klubs möglicherweise der Informationsfluss nicht so gegeben, dass jemand geschickt wird.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt