Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Juniorenfußball: Wacker im Halbfinale

CASTROP-RAUXEL Die B-Junioren des SV Wacker Obercastrop ziehen ins Halbfinale der Feldstadtmeisterschaft ein. Im Viertelfinale trafen die Fußballer der Erin-Kampfbahn auf den TuS Henrichenburg. Zwar gerieten die Wackeraner in der ersten Halbzeit noch mit 0:1 ins Hintertreffen, jedoch reichte es am Ende noch für einen 2:1-Erfolg.

von Von Moritz Süß

, 04.06.2008
Juniorenfußball: Wacker im Halbfinale

Die SG Castrop machte mit dem 6:2 gegen die SG Merklinde/Frohlinde ebenfalls das Rennen. Wen der SV Wacker Obercastrop nun im Halbfinale vor der Brust haben wird zeigt sich spätestens am Donnerstag, 5. Juni. Dann kommt es zu dem Aufeinandertreffen des VfR Rauxel und der Spvg Schwerin. Die SG Castrop muss dagegen noch auf das Ergebnis der Partie Armina Ickern gegen die Victoria Habinghorst.

Bei den D-Junioren setzte sich die Victoria Habinghorst mit 5:1 gegen die Arminia Ickern durch. Schwerin konnte mit einem 8:2 (4:0)-Erfolg gegen die SG Castrop glänzen. Noch zu spielen sind die Partien Wacker Obercastrop gegen den VfR Rauxel (10.6.) und der SuS Merklinde gegen den FC Frohlinde (11.6.).Erst dann zeigt sich, wer der Victoria Habinghorst und der Spvg Schwerin den Chance auf den Titel streitig machen will.

Die F-Junioren des SuS Merklinde ergatterten ebenfalls das Ticket ins Halbfinale. Gegen den Wacker Obercastrop erlangte Merklinde ein 2:0 (1:0). Deutlich überlegen zeigte sich der TuS Henrichenburg. Mit 9:1 (5:0) ließ er dem VfR Rauxel keine Chance. Im Halbfinale treffen die Merklinder nun auf den VfB Habinghorst. Der TuS Henrichenburg versucht sich mit der Arminia Ickern zu messen.

Lesen Sie jetzt