Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Juso-Chef: Islam-Äußerungen der CSU „Kampagnenstrategie“

,

Berlin

, 03.04.2018

Der Vorsitzende der SPD-Jugendorganisation, Kevin Kühnert, sieht hinter den CSU-Äußerungen zum Islam eine „Kampagnenstrategie“. „Während die politische Linke derzeit über die Zukunft der Grundsicherung diskutiert, betreibt das neue Heimatministerium von der Spitze her Politik in eigener Sache“, schrieb der Juso-Chef in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“. Kühnert bezog sich dabei auf Äußerungen des CSU-Vorsitzenden und Bundesinnenministers Horst Seehofer, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre.

Lesen Sie jetzt