Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

KfW-Förderung für Solarstromspeicher läuft bald aus

Berlin. Wer seinen Solarstromspeicher durch das Förderprogramm der KfW-Bank unterstützen lassen will, sollte schnell sein. Das Programm läuft bald ab. Aber lohnt sich die Förderung überhaupt?

KfW-Förderung für Solarstromspeicher läuft bald aus

Ende des Jahres endet das KfW-Programm zur Förderung von Solarstromspeichern. Foto: Oliver Berg

Das KfW-Programm zur Förderung von Solarstromspeichern läuft Ende dieses Jahres aus. Interessierte sollten sich daher möglichst bald um Angebote und Ausführung kümmern, rät der Verband Privater Bauherren (VPB).

Zum zinsgünstigen Kredit gibt die Förderbank einen Tilgungszuschuss, der zehn Prozent der förderfähigen Kosten beträgt. Wichtig zu beachten: Mit dem Fördergeld sind auch Einschränkungen verbunden. So muss beispielsweise die Einspeiseleistung der Photovoltaikanlage auf 50 Prozent gesenkt werden. Den restlichen Strom müssen die Hausbesitzer selbst verbrauchen. Und: Förderung gibt es nur, wenn die KfW den entsprechenden Antrag vorab genehmigt hat.

Eigentümer sollten für sich durchrechnen, ob es sich angesichts der niedrigen Zinssätze lohnt, die Förderung in Anspruch zu nehmen oder den Speicher selbst zu finanzieren und dafür frei von Auflagen zu sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf. Öko-Waschmittel versprechen nicht nur saubere Kleidung, sondern auch ein reines Gewissen. Wer aber die Umwelt beim Wäschewaschen wirklich schützen will, sollte auf die Details achten.mehr...

Berlin. Räder können einen großen Unterschied machen. Zumindest bei Minihäusern, sogenannten Tiny Houses. Denn ist das Haus auf einem Fahrgestell montiert, gilt es meist als Wohnwagen. Das hat Folgen für Baugenehmigung und Versicherung.mehr...

Berlin. Einige Mängel am Eigenheim zeigen sich erst, nachdem das Haus fertig ist und alle bereits eingezogen sind. Bauherren sollten darauf einen Blick haben und bei auftretenden Problemen ihr Recht auf Gewährleistung in Anspruch nehmen.mehr...

Sankt Augustin. Es lohnt sich, immer mal wieder die Erträge der Solarthermieanlage zu überprüfen. Vögel und Stürme können sie beschädigen. Aber auch die Solarflüssigkeit kann altern und dann alles zum Stillstand bringen.mehr...

Berlin. Kaum hat der Sommer begonnen, wird vor dem Haus ein Baugerüst aufgebaut. Was manche Mieter ärgert, ist mitunter notwendig, denn einige Arbeiten am Haus lassen sich nicht anders ausführen. Ganz machtlos sind Mieter aber nicht.mehr...