Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kids geben den Profis Tipps

22.06.2018
Kids geben den Profis Tipps

Die F-Jugend vom SV Lippramsdorf trainiert fleißig.Wiethoff © Foto: Silvia Wiethoff

Von Silvia Wiethoff

Lippramsdorf. Obwohl erst sieben und acht Jahre alt, sind die meisten F-Jugendspieler des SV Lippramsdorf schon alte Hasen auf dem Platz. Sie kicken schon mit dem Ball, seitdem sie laufen können. Deshalb sind sie die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Tipps für die Nationalmannschaft und ihren Trainer Jogi Löw geht. Wie können die Profis das Spiel gegen Schweden gewinnen?

Die Lippramsdorfer Nachwuchskicker mussten bei ihrer Antwort nicht lange überlegen: „Von Anfang an Druck machen.“ Die jungen Amateure kennen es übrigens nicht, einmal keine Lust auf Fußball zu haben. Für ihre Begegnungen nehmen sie sogar ganz frühe Anfahrten in Kauf. „Wir mussten schon mal um sechs Uhr morgens aufstehen“, verrät einer der Spieler. Dann ist es ganz klar, dass man beim Anpfiff noch müde ist.

Im Training üben die Kids vor allem das Passspiel sowie 1:1-Situationen. Dabei lernen sie auch, dass man nur als Team gewinnen kann. Die Trainer wollen vor allem die Spielfreude ihrer Schützlinge wecken. Alle drücken der deutschen Mannschaft in Russland die Daumen. Mit K.o.-Spielen kennen sich auch die Lippramsdorfer aus. Sie standen schon mal im Finale der Stadtmeisterschaft.

Lesen Sie jetzt