Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlemmen wie im Garten Eden

KIRCHHELLEN Eva verführte Adam mit einem Apfel im Paradies. Diese biblische Geschichte soll auf der kommenden Landpartie nachgestellt werden.

von Von Yvonne Dziabel

, 27.02.2008
Schlemmen wie im Garten Eden

<p>Freuen sich auf die dritte Landpartie: (v.l.) Michael Hoeren, Oliver Wirtz, Hubert Rosendahl, Frauke Ölsner, Hannes Sponagel-Becker, Birgit Lauer, Christoph Bellendorf, Winfried Wirtz und die Köche vom Brauhaus. Dziabel</p>

Unter dem Motto "Genuss und Sinnlichkeit im Garten Eden" wollen wieder acht Gastronomen die Besucher mit Leckereien verführen. Dem Garten Eden ähnelt der gepflasterte Johann-Breuker-Platz zwar eigentlich nicht. Das soll sich aber mit Hilfe von Michael Hoeren vom gleichnamigen Gartencenter (ehemals Bromkamp) ändern. Der Breuker-Platz wird zum Rasenplatz!

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden