Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

kfd-Malgruppe stellt im Hof Jünger aus

KIRCHHELLEN Individuell und doch gemeinsam arbeiten die Damen der kfd-Malgruppe. Ein Gemeinschaftsbild soll für die erste Vernissage außerhalb der Pfarrräume entstehen.

von Von Yvonne Dziabel

, 12.02.2008
kfd-Malgruppe stellt im Hof Jünger aus

Gemeinsam wird in einem Raum an den Bildern gearbeitet. Wenn jemand Hilfe braucht, ist der Nachbar da.

„Jede malt hier ihr eigenes Bild, in ihrem eigenen Stil. Die Werke werden hinterher zu einem Bild zusammengesetzt“, erklärt die Leiterin der Gruppe Renate Worberg. Obwohl die Stilrichtungen der einzelnen Gruppenmitglieder unterschiedlich sind, gibt es doch ein verbindendes Element. „In allen Bildern werden Linien zu sehen sein, die sie zu einer Gemeinschaft machen“, so Renate Worberg.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden