Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: HKC Albatros verschläft ersten Durchgang

CASTROP-RAUXEL Es wurde nichts für die Regionalliga-Korfballer vom HKC Albatros mit dem einen noch fehlenden Punkt zum Klassenerhalt: Beim Tabellendritten TuS Schildgen unterlag der HKC deutlich mit 10:19 (3:11).

von Von Marc Stommer

, 10.02.2008

Was sich dann bis zum Pausenpfiff abspielte, hatte auf Seiten der Henrichenburger mit Korfball nicht viel zu tun. Michels: "Wir haben einfach viel zu viele Fehler gemacht. 20 Minuten lang haben wir fast jeden Ball abgegeben." Auf der anderen Seite legte der Gastgeber eine traumhafte Trefferquote hin. Quittung war der quasi uneinholbare Pausenrückstand.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden