Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreismeisterschaften: Enttäuschende Absagen

KREISGEBIET Der VfL Senden hat die Ü32-Kreismeisterschaften trotz einiger Widrigkeiten gut über die Bühne gebracht. Nach drei Absagen denkt Kreisaltherren-Obmann Günter Becks aber über Modus-Änderungen nach.

von Von Heinz Krampe

, 25.02.2008

Der erste Tag verlief für Ausrichter und Beteiligte etwas enttäuschend. Hatte Davaria Davensberg schon Mitte der Woche dem Ausrichter einen Korb gegeben, meldete sich am Freitagabend (22. Februar) auch noch die GS Cappenberg ab. Und die SG Hansa Beckinghausen/Sundern erschien am Samstag (23. Februar) mit drei Spielern in Senden. Damit war eine Teilnahme am Turnier nicht möglich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden