Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lasse Sobiech verlässt FC St. Pauli zum Saisonende

Hamburg. Abwehrspieler Lasse Sobiech verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zum Saisonende. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger verlängert seinen auslaufenden Vertrag bei den Hamburgern nicht, gab der Verein bekannt.

Lasse Sobiech verlässt FC St. Pauli zum Saisonende

Abwehrspieler Lasse Sobiech (r) wird seinen Vertrag beim FC St. Pauli nicht verlängern. Foto: Axel Heimken

Sobiech hat in der Saison 2011/12 und von 2014 bis 2018 bei den Hamburgern gespielt. In bisher 129 Partien für den FC St. Pauli erzielte er 16 Tore. Sportchef Uwe Stöver bedauert den Abschied des 1,96 Meter großen Abwehrspielers, den der Verein „gerne langfristig“ gebunden hätte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Regensburg. Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Oliver Hein um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der Verteidiger spielt seit 2009 für die Oberpfälzer und ist damit der dienstälteste Akteur beim Jahn.mehr...

Bielefeld. Fußballprofi Brian Behrendt hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das gab der Zweitligist bekannt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger spielt seit 2015 für die Ostwestfalen.mehr...

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga praktisch keine Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr. Der Tabellenletzte verlor mit 0:1 (0:0) gegen Dynamo Dresden und hat drei Spieltage vor dem Saisonende acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.mehr...

Aue. Der MSV Duisburg hat mit einem wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt seine Negativserie gestoppt. Beim ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Erzgebirge Aue gewann der zuvor in sechs Spielen sieglose MSV am Sonntag mit 3:1 (0:0).mehr...