Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Schnadgang in Asbeck

Egal, wie das Wetter ist, am 1. Mai brechen die Asbecker zum Schnadgang auf und feiern anschließend im Dorf, dass die Grenzen noch stimmen. In diesem Jahr hat Pfarrer Axel Heinekamp das Schnadeprotokoll unterzeichnet.
03.05.2018
/
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Beim traditionellen Schnadgang in Asbeck werden erst die Grenzen abgeschritten und dann im Ortskern gefeiert.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling
Die Galerie Brücke zeigt parallel zum Schnadgang immer eine Kunstausstellung, an der sich einige Künstler beteiligen.© Stefan Hubbeling