Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Himmel und Hölle lachend genießen

Legden "Zwischen Himmel und Hölle", wo der "Plumpssack" herumgeht und Gummibänder Twist tanzen, ist die Welt noch in Ordnung. Nicht, dass früher alles besser gewesen wäre: "Aber die Kinderspiele unserer Großeltern waren fantasievoller, günstiger und gesünder als heute."

22.02.2008

Der das sagt, muss es wissen: Ralf Wesseler ist Ergotherapeut und weiß daher nur zu gut um den Bewegungsmangel der heutigen Kids und dessen Folgen. Daher lud er jetzt ein, in einem Kursus des katholischen Bildungswerks die verschütteten Erinnerungen an die Kinderspiele von einst zu bergen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt