Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leben unter Hochspannung

Legden Sie ist eine unheimliche Nachbarin: drahtig, unübersehbar groß, manchmal Funken stiebend, dann wieder leise vor sich hin flüsternd, immer unter Hochspannung und nie im Urlaub. Die 220 KV-Leitung quer durch das Wohngebiet Waldkrone macht den Anwohnern Angst - erst recht, nachdem die RWE einen Ausbau zur Höchstspannungsleitung angekündigt hat.

29.02.2008

Leben unter Hochspannung

<p>Anni Kersting lebt seit über 30 Jahren "unter Strom". </p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt