Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: Friedhelm Wittlieb läuft zu zwei Siegen

LÜNEN Der Lüner Behindertenleichtathlet Friedhelm Wittlieb (BSG Bergkamen/SuS Oberaden) hat bei den offenen Landesmeisterschaft Niedersachsen in Bad Pyrmont, von seinem Trainer Peter Wenzel gut in Form gebracht, zwei Titel geholt.

von Ruhr Nachrichten

, 01.06.2008
Leichtathletik: Friedhelm Wittlieb läuft zu zwei Siegen

<p>Friedhelm Wittlieb erhielt als einer von 15 Aktiven Niedersachsens Ehrenpreis.

180 Aktive fanden den Weg in das Kurbad. Temperaturen um die 30 Grad und schwüle Witterung steckten den Rahmen. Für einige Topathleten ging es um die Qualifikationsnormen zu den Paralympics in Peking. So war es nicht verwunderlich, dass zwei Deutsche Rekorde aufgestellt wurden.

Der Lüner Senior wurde über die 3000m im zehnköpfigen Feld seiner Favoritenstellung gerecht, unterbot an diesem Tag als einziger Starter mit 12:49,24 die 13 Minuten Grenze und sicherte sich souverän den Gesamtsieg und Rang eins in der M50.

Über die 1500m (6:05,77, 1. M50) musste sich der 54jährige lediglich dem für Peking qualifizierten 23jährigen Max Bergman beugen, war wieder schnellster Senior.

Vom 13. bis 15. Juni startet Wittlieb in Berlin bei der mit 30 Nationen besetzen Internationalen Deutschen Meisterschaft (1500, 3000, 5000 m).

Das Startrecht um die Quali für Peking erkämpfte sich auch der beidseitig Unterschenkelamputierte Weltrekordler Oscar Pistorius.

Lesen Sie jetzt