Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: Platz zehn für Luisa Pöhling

OLFEN Luisa Pöhling hat am Sonntagmittag bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften den zehnten Platz geholt - für die 18-jährige Borkerin ein großer Erfolg. Im Finale in der LTU-Halle in Düsseldorf schaffte sie mit 57,81 erneut eine Zeit unter 58 Sekunden.

von Von Theo Wolters

, 17.02.2008
Leichtathletik: Platz zehn für Luisa Pöhling

Luisa Pöhling vom SuS Olfen hat in Düsseldorf alle Vorgaben erfüllt. Mehr noch: Sie lief neue persönliche Hallenbestleitung und landete am Sonntagmittag in ihrem Endlauf auf Rang zwei. In der Endabrechnung langte das zu Rang zehn.

Ohne Luisa Pöhling war das Staffelquartett des SuS über 4x200m im Vorlauf chancenlos. Rieke Eising, Lea Hilgert, Scarlett Stutznäcker und Ann-Katrin Eloo lieferten ein solides Rennen ab und kamen nach 1:50,22 min ins Ziel. Dabei hatten sie noch Pech bei den Wechseln, weil andere Staffelteilnehmerinnen ihnen den Weg versperrten. Am Ende blieb der 29. Rang unter 44 Staffeln.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden