Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Maikundgebung Seepark 2018

01.05.2018
/
Die Gruppe "Three 4 you" präsentierte mit vier Solisten unterhaltsame Live-Musik.© RN-Foto Textoris
Eine interessante Kollektion alter Anstecknadeln zum ersten Mai zeigte das DGB-Zweigbüro Lünen.© RN-Foto Textoris
Eine gelungene Kombination aus Maikundgebung und Familenfest bieten der DGB und das Kulturbüro seit 1996.© Textoris
Auch unseren vierbeinigen Freunden gefiel es beim Familenfest im Seepark© Textoris
Zu verhungern brauchte niemand...© Textoris
Die IG-Metall veranstaltete für die Heranwachsenden einen Ballonwettbewerb.© Textoris
Petri Heil für die ganz Kleinen mit der Comanchi Kinderanimation.© Textoris
Malen bei der Comanchi-Kinderanimation.© Textoris
Basteln von Muttertagsgeschenken am Stand der evangelischen Kirchengemeinde Horstmar-Preußen.© Textoris
Das "Matschen" im Sand und das Suchen nach Gold machte den Kindern besonders viel Spaß.© Textoris
Stand der IGBCE.© Textoris
Stimmung und gute Laune sind an keine Uhrzeit gebunden. Diese Aufnahme entstand um 11.40 Uhr morgens.© Textoris
Auch Vertreter der KAB nahmen an der Kundgebung teil.© Textoris
Hans-Georg Fohrmeister dankt dem Landrat Michael Makiolla für die engagierte Rede, mit der er ihm als Gewerkschaftler aus der Seele gesprochen hat.© Textoris
Teilnehmer der Maikundgebung im Seepark.© Textoris
Landrat Michael Makiola betonte die Notwendigkeit starker Gewerkschaften gerade in der heutigen Zeit, wo die Demokratie immer wieder Anfeindungen ausgesetzt ist und die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird.© Textoris
© Textoris
Teilnehmer der Maikundgebung im Seepark© Textoris
Der stellvertretende Lüner Bürgermeister Siegfried Störmer stellte die Solidarität als gesellschaftliches Leitbild heraus.© Textoris
Zuhörer aller Generationen verfolgten die Reden zum Thema "Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit".© Textoris
DGB-Ortsverbandvorsitzende Martina Vogelgesang begrüßte die Gäste.© Textoris