Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bucyrus: Großauftrag für 300 Mio. US-Dollar

LÜNEN Ein Großauftrag aus Tschechien sichert Arbeit in Lünen: Die tschechische Bergbaugesellschaft OKD hat mit Bucyrus - früher DBT - eine Absichtserklärung über den Kauf von zehn Strebsystemen unterzeichnet.

von Von Peter Fiedler

, 01.02.2008
Bucyrus: Großauftrag für 300 Mio. US-Dollar

Luis de Leon vor einem Werbebanner in der Lüner Verwaltun: DBT war einmal, jetzt ist ein gemeinsamer Markenauftritt unter dem Namen Bucyrus angesagt.

Das Volumen beträgt 300 Millionen US-Dollar, wovon ein Teil auch auf andere Unternehmen entfällt. "Zehn Strebe, das wäre fast ein Jahrespensum für uns. Es ist ein Segen, diesen Auftrag bekommen zu haben", sagt Luis de Leon, einer der früheren DBT-Geschäftsführer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden