Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Markt der Möglichkeiten

LÜNEN Damit Beratung ein Gesicht bekommt, gab es Freitag einen großen „Markt der Möglichkeiten“, bei dem sich das Familienzentrum Lünen-Nord der Öffentlichkeit präsentierte.

von Von Bettina Voß

, 22.02.2008
Markt der  Möglichkeiten

Balance ist auf dieser Strecke gefragt, den kleinen Testern macht es sichtlich Spaß.

Die drei katholischen Tageseinrichtungen für Kinder St. Gottfried, St. Marien und St. Norbert haben sich auf den Weg gemacht, um das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ zu erlangen. Im Mai 2007 gab es eine zweite Bewerbungsphase, in der das Familienzentrum Lünen-Nord vom Jugendhilfeausschuss benannt wurde. In diesem Jahr soll die abschließende Zertifizierung erfolgen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden