Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Kunst zum kippenlosen Leben

LÜNEN Seit Beginn des Jahres haben Kippen im Rathaus nichts mehr zu suchen. Totales Rauchverbot gilt in dem öffentlichen Gebäude. Aber was machen die Menschen, die trotzdem noch Rauchen? Sie solten erst recht ins Lüner Rathaus kommen.

von Von Dieter Hirsch

, 09.02.2008

Denn gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse hat Thomas Karnath, Beauftragter für betriebliche Gesundheitsförderung, die Ausstellung "Kunst WIRKT" ins Rathaus geholt. Hier dreht sich alles ums Rauchen, Sucht und Entwöhnung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden