Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer rammt Auto und verletzt sich schwer

LÜNEN Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Montag gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Königsheide/Reichsweg in Brambauer zu.

von Von RuhrNachrichten

, 10.06.2008

Zurv Unfallzeit fuhr ein 29-jähriger Lüner mit seinem Renault Laguna auf der Brambauer Straße und wollte nach links in den Reichsweg abbiegen. Ihm entgegen kam der 21-jähriger Motorradfahrer aus Gladbeck auf der Straße Königsheide in Richtung Brambauer Straße, überholte kurz vor der Kreuzung noch drei Autos und prallte trotz Vollbremsung im Kreuzungsbereich gegen den Renault.

Überhöhte Geschwindigkeit

Nach Angaben von Zeugen soll der Gladbecker mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Er verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zwischenzeitlich landete auch ein Rettungshubschrauber, welcher später aber nicht mehr zum Transport des Verletzten benötigt wurde, teilt die Polizei mit.

Lesen Sie jetzt