Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Olaf Kaiser ist neuer Klinik-Seelsorger

BRAMBAUER Olaf Kaiser ist der neue Krankenhausseelsorger der Brambauer Klinik am Park. Der 34-jährige Pfarrer tritt die Nachfolge von Hartmut Gluche an, der zukünftig seine Arbeit im Lüner St. Marien-Hospital fortsetzen wird.

von Von Michael Blandowski

, 22.06.2008
Olaf Kaiser ist neuer Klinik-Seelsorger

Pfarrer Martin Hendler (l.) begrüßt den neuen Krankenhausseelsorger der Klinik am Park, Olaf Kaiser.

"Während meines Vikariates habe ich für vier Wochen in den Städtischen Kliniken Dortmund als Krankenhausseelsorger gearbeitet. Dort konnte ich tiefgründige Gespräche mit den Patienten führen und den kranken Menschen ein wenig Trost spenden. Diese Arbeit möchte ich nun hier in Brambauer fortführen", so Olaf Kaiser während seiner Vorstellung am Sonntag.Am Dienstag und Donnerstag in Brambauer

Jeweils am Dienstag (für vier bis fünf Stunden) und Donnerstag (ganztägig) sowie nach Bedarf ("Rufbereitschaft") widmet sich Kaiser seiner neuen Aufgabe. Die gleiche Funktion übt er auch im Dortmunder Johannes-Hospital aus.

Sollte ab August ein weiterer Pfarrkollege den Aufgabenbereich im Johannes-Hospital Dortmund übernehmen, will sich Olaf Kaiser verstärkt um die Brambauer Klinik am Park kümmern.Der Neue ist leidenschaftlicher Bayern-Fan

Ehe der neue Krankenhausseelsorger und leidenschaftliche FC Bayern München-Fan den beruflichen Weg nach Brambauer einschlug, absolvierte er von 1994 bis 2005 ein Theologiestudium an den Universitäten Münster und Marburg. Nach einem zwischenzeitlichen Intermezzo im Fachbereich Jura verlagerte er seinen Schwerpunkt wieder auf die Theologie.Vikariat in Lünen absolviert

Im Anschluss folgte das Vikariat in Lünen (bis Ende April). Seit Beginn des laufenden Monats übernimmt der Olaf Kaiser die vorhandene Position in Brambauer (Viertel-Stelle) und Dortmund (halbe Stelle).

Lesen Sie jetzt