Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Super cool" auf den Boards

LÜNEN „Super – endlich mal was für die Jugendlichen“, Susanne Schneider war begeistert. Am Samstag drückte sie ihrem Sohn „Basti“ (16) die Daumen beim 1. „Broken Bones Masters“ Skater-Wettbewerb auf der Anlage an der Fichtestraße.

von Von Volker Beuckelmann

, 25.02.2008
"Super cool" auf den Boards

Zum Skaterwettbewerb "1. Broken Bones Masters“ kamen viele Jugendliche.

In fast halsbrecherischer Manier aber mit sehr viel Balancegefühl, akrobatischem Können und offensichtlich ohne Blessuren flitzten 13 junge Skater nacheinander mit ihren Brettern (Boards) über die Anlage (Bowl) und fanden es „super cool“, genauso wie rund 70 Zuschauer, die einen spannenden Wettkampf erlebten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden