Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wohnwelt süßsauer

BRAMBAUER Eine Straße, ein Neubaugebiet, zwei Welten: "Wir werden von der Baugesellschaft nicht ernst genommen", schäumen Anlieger. "Die Maßnahme Lorenzstraße ist super gelaufen", schwärmt die angerempelte HS-Wohnungsbau GmbH. Gegensätzlicher kann die Optik nicht sein.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 04.02.2008
Wohnwelt süßsauer

Verärgert über die HS-Wohnunmgsbau: Die Anlieger der Lorenzstraße (v.l.:) Nicole Schnabel, Brigitte Pastor und Reinhard Pastor.

Hier lobt HS-Wohnungsbau-Verkaufsleiter Friedhelm Wölting den problemlosen Verlauf der Maßnahme, den Top-Zustand der Häuser und den und regen Verkauf der Immobilien ("Alles super"), da klettern Anlieger im empörten Dutzend auf die Barrikaden. Einzug in die neuen Häuser (20 Doppelhaushälften, ein freistehendes Haus) war für die meisten der jungen Familien mit Kindern vor einem Jahr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden