Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mit Natron den Kühlschrank putzen

Hamburg. Beim Haushaltsputz greifen viele zu Produkten aus dem Handel. Als Alternative bietet sich aber auch Natron an. Man muss den Stoff lediglich mit Wasser vermischen.

Mit Natron den Kühlschrank putzen

Die Fenster lassen sich auch mit einer Lösung aus Wasser und Natron putzen. Foto: Jens Kalaene

Aus Natron wird Backpulver und Brausepulver hergestellt. Der eigentlich Natriumhydrogencarbonat genannte Stoff eignet sich aber auch für viele Zwecke im Haushalt.

Die Aktion „Das sichere Haus in Hamburg“ rät zum Beispiel, mit einer Lösung aus Wasser und Natron den Kühlschrank zu reinigen. Dafür die Mischung auftragen, einige Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch wegwischen.

Auch für das Putzen der Fenster eigne sich mit Natron versetztes Wasser. Die Mischung in eine Sprühflasche geben und dann auf der Scheibe verteilen. Anschließend das Fensterglas mit einem Tuch oder Zeitungspapier trocknen.

Natron hat im Handel vielerlei Bezeichnungen, etwa Waschsoda, Backsoda, Backnatron oder Speisenatron.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Dieser Trick ist klug und umweltschonend: Um ergraute Gardinen zu reinigen, kann man zu Salz aus der Küche greifen. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, ist jedoch ein Zwischenschritt notwendig.mehr...

Solingen/Berlin. Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell? Und auf was setzt man am besten - Thermie oder Photovoltaik?mehr...

Mainz. Unglücke wie zum Beispiel defekte Wasserleitungen passieren oft am Abend oder am Wochenende. Gut, wenn man für solche Fälle die Telefonnummer eines seriösen Notdienstes parat hat. Wenn nicht, sollte man nicht unbedingt den erstbesten Handwerker rufen.mehr...

Berlin. Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt.mehr...

Berlin. Es ist auch der Kauf einer bereits vermieteten Wohnung möglich. Um sie selber zu nutzen, muss der neue Eigentümer dem Mieter zunächst kündigen. Allerdings gilt für ihn eine Sperrfrist - von mehreren Jahren.mehr...

Berlin. Wer wohnt in der Wohnung. Diese Frage ist für Vermieter durchaus von Bedeutung. Daher kann ein Mieter seine Wohnung auch nicht einfach anderen überlassen. Zumindest nicht, wenn er den Vermieter davon nicht in Kenntnis setzt.mehr...