Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Moskau: Deutscher Botschafter einbestellt

,

Moskau

, 30.03.2018

Im diplomatischen Streit zwischen Russland und dem Westen hat das Außenministerium in Moskau den deutschen Botschafter einbestellt. Das sagte ein Sprecher der Botschaft der Deutschen Presse-Agentur. Es wird erwartet, dass Russland deutsche Diplomaten ausweist. Am Abend hatte Russland bereits die Ausweisung von 60 US-Diplomaten angekündigt. Damit regierte Moskau auf die Entscheidung von rund 25 Staaten sowie der Nato, mehr als 140 russische Diplomaten des Landes zu verweisen. Der Schlagabtausch ist Teil des Konfliktes um den vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal in Großbritannien.