Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

NBA: Budenholzer und Atlanta Hawks trennen sich

Atlanta. Die Atlanta Hawks mit Basketball-Profi Dennis Schröder haben sich von ihrem Cheftrainer Mike Budenholzer getrennt. Wie das Team aus der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA mitteilte, habe man sich einvernehmlich darauf geeinigt, künftig getrennte Wege zu gehen.

NBA: Budenholzer und Atlanta Hawks trennen sich

Ist nicht mehr Trainer der Atlanta Hawks: Trainer Mike Budenholzer. Foto: Lm Otero

Budenholzer trainierte die Hawks seit Mai 2013. Mit dem Team gewann er in den vergangenen fünf Jahren rund die Hälfte seiner Spiele, in der Saison 2015/16 wurde er zum besten Trainer der NBA gekürt. Mit einer Bilanz von 24 Siegen und 58 Niederlagen verpassten die Hawks die Playoffs in dieser Saison aber deutlich.

Bereits vor zwei Wochen hatte es Spekulationen über eine Trennung von Budenholzer gegeben, weil der 48-Jährige laut Medienberichten mit den Verantwortlichen der Phoenix Suns im Gespräch sei.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Washington. Die Washington Capitals haben ohne den Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL eine erneute Heimniederlage kassiert.mehr...

Milwaukee. Mike Budenholzer, der Ex-Trainer von Basketball-Jungstar Dennis Schröder, wird in der kommenden Saison bei den Milwaukee Bucks den Ton angeben. Das Team aus der nordamerikanischen Profi-Liga NBA gab die Verpflichtung des 48-Jährigen offiziell bekannt.mehr...

Houston. Die Golden State Warriors haben im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine Auswärtsniederlage kassiert. Der Titelverteidiger verlor das zweite Spiel der Serie gegen die Houston Rockets deutlich 105:127 (50:64).mehr...

Las Vegas. Noch zwei Siege fehlen den Vegas Golden Knights in den Play-offs, um in ihrer ersten NHL-Saison ins Stanley-Cup-Finale einzuziehen. Ein Torhüter überragt, die Rekorde purzeln, und die Konkurrenz staunt.mehr...

Washington. Die Washington Capitals haben ohne den nicht eingesetzten Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL die erste Niederlage kassiert.mehr...