Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

NRW eröffnet Büro in London: Werbung um Unternehmen aus UK

,

Düsseldorf

, 17.06.2018
NRW eröffnet Büro in London: Werbung um Unternehmen aus UK

Andreas Pinkwart (FDP) Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag. Foto: Henning Kaiser/Archiv

Nordrhein-Westfalen will angesichts des geplanten EU-Austritts von Großbritannien verstärkt um Investitionen britischer Unternehmen werben. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ, Montagausgabe) berichtet, eröffnet die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest dazu am Montag (18.6.) erstmals ein Büro in London. NRW sei schon jetzt bei Direktinvestitionen britischer Unternehmen führend unter den deutschen Bundesländern, sagte Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) der Zeitung. „Diese engen Beziehungen wollen wir gerade in Zeiten des Brexit intensivieren“, sagte der Minister. Aktuell kämen rund 1500 der 19 000 ausländischen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen aus Großbritannien.