Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Niederländische Königsfamilie feiert in Groningen

Groningen. Vor fünf Jahren hat Willem-Alexander den Thron von seiner Mutter Beatrice übernommen. Dieses kleine Jubiläum und sein 51. Geburtstag waren Anlass genug mit zehntausenden Bürgern zu feiern.

Niederländische Königsfamilie feiert in Groningen

Der niederländische König Willem-Alexander (M.) stellte sich zusammen mit seiner Frau Máxima (in Rot) und seinen drei Töchtern zum Familienfoto auf. Foto: Albert Nieboer

Der niederländische König Willem-Alexander hat seinen 51. Geburtstag und sein fünfjähriges Amtsjubiläum in Groningen gefeiert. Er liebe seine Arbeit, sagte er am Freitag in der Stadt im Norden des Landes.

„Es ist jeden Tag toll.“ In Groningen feierte der König gemeinsam mit seiner Familie und zehntausenden Bürgern den traditionellen „koningsdag“. Vor fünf Jahren hatte Willem-Alexander den Thron von seiner Mutter Beatrix übernommen.

Die Zeit sei sehr schnell vergangen, sagte auch seine Frau Máxima (46). „Es ist viel Arbeit“, fügte sie lachend hinzu. „Es macht uns froh zu wissen, was die Leute bewegt und ihnen Mut zu machen.“ Auch die drei Prinzessinnen Amalia (14), Alexia (12) und Ariane (11) waren bei den Feiern dabei.

Während des mehrstündigen Festprogramms hatten sich Initiativen und Organisationen präsentiert. Orchester und Bands spielten, es wurde getanzt und immer wieder brachten Bürger ihrem König spontan ein Geburtstagsständchen. Im ganzen Land war der Königstag mit Volksfesten, Festivals und Riesen-Flohmärkten gefeiert worden.

Das Königspaar hatte auch ausführlich mit Bürgern gesprochen, die von zahlreichen Erdbeben in der Region getroffen worden waren. Die Förderung von Erdgas in der Provinz löste Hunderte meist kleine Beben aus. Tausende Häuser wurden schwer beschädigt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Overath. „Rada rada radadadada, rada rada radadadada.“ Na, erkannt? Der größte Hit von Henry Valentino - bürgerlich Hans Blum - heißt „Im Wagen vor mir“. Heute ist der Komponist vor allem noch Musikliebhabern bekannt - dabei ist er einer der großen Schattenmänner des deutschen Schlagers.mehr...

London. Das Brautpaar dankte allen Gästen. Wie der Kensington-Palast in London mitteilt, schätzten sich die frisch Vermählten glücklich, den Tag ihrer Hochzeit mit all den Menschen teilen konnten, die in Windsor dabei waren und es weltweit an den Fernsehbildschirmen verfolgt haben.mehr...

Windsor. Meghans neue Rolle im Königshaus wird wohl die der Botschafterin für Frauenrechte sein. Eine Pause nach der Trauung gönnen sich Meghan und Prinz Harry nicht: Auf Hochzeitsreise geht es erst später.mehr...

Windsor. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mobilisiert massenhaft Menschen. Viele haben weite Wege auf sich genommen, um dabei zu sein. Was bewegt sie so sehr an diesem royalen Event?mehr...