Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nordamerika-Auswahl trifft auf Juventus Turin

Atlanta. Die besten Fußball-Spieler der nordamerikanischen MLS treffen beim diesjährigen Allstar-Spiel auf den italienischen Rekordmeister Juventus Turin, gab die Liga bekannt.

Nordamerika-Auswahl trifft auf Juventus Turin

Juventus Turinist ist erst der zweite Serie-A-Verein der am Allstar-Spiel der MLS teilnehmen wird. Foto: Alessandro Di Marco/ANSA/AP

Juventus ist erst der zweite Serie-A-Verein, der an der alljährlichen Veranstaltung in den USA teilnehmen wird. Im Jahr 2013 hatte die MLS-Auswahl mit 1:3 gegen den AS Rom verloren.

„Wir freuen uns, den europäischen Fußball beim diesjährigen MLS-Allstar-Spiel zu repräsentieren“, sagte Juventus Präsident Andrea Agnelli. Das Allstar-Spiel findet in diesem Jahr am 1. August im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta im US-Staat Georgia statt.

Bayern München ist bislang die einzige Bundesliga-Mannschaft, die an der US-Veranstaltungen teilgenommen hat. Die Münchener unterlagen 2014 beim Spiel in Portland gegen die MLS-Auswahl 1:2. 

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Minneapolis. Die Houston Rockets stehen vor dem Einzug in die nächste Playoffrunde der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Die Texaner setzten sich mit 119:100 (50:49) gegen die Minnesota Timberwolves durch.mehr...

Indianapolis. Basketball-Superstar LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers in den Playoffs der nordamerikanischen NBA einen Auswärtssieg gefeiert. Der Vizemeister setzte sich mit 104:100 (60:50) gegen die Indiana Pacers durch.mehr...

Milwaukee. Die Boston Celtics haben in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine erneute Niederlage kassiert. Das Team aus Massachusetts verlor Spiel vier der Erstrunden-Serie gegen die Milwaukee Bucks mit 102:104 (35:51).mehr...

Pittsburgh. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins den vorzeitigen Einzug in die zweite Runde der NHL-Playoffs verpasst. Der Titelverteidiger unterlag den Philadelphia Flyers mit 2:4 (0:1, 2:1, 0:2) und führt in der Best-of-Seven-Serie nur noch mit 3:2.mehr...

San Antonio. Die Golden State Warriors haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den dritten Playoff-Sieg in Folge gefeiert. Der Titelverteidiger setzte sich mit 110:97 (52:46) gegen die San Antonio Spurs durch.mehr...