Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nur nicht irrewerden

Interview mit Anke Engelke

Schubladen-Denken funktioniert bei Anke Engelke nicht. Die 52-Jährige gehört zu den vielseitigsten deutschen Schauspielerinnen und lässt sich auf kein Fach festlegen. Ihr Handy ist museumsreif, am 26. Februar. ist sie mit einem neuen Film im ZDF zu sehen.

Köln

, 17.02.2018
Nur nicht irrewerden

Anke Engelke genießt es, nicht auf eine Rolle festgelegt zu sein, sondern viele verschiedene Angebote zu bekommen. © dpa

Anke Engelke kann ernst wie komisch. Wobei ihre Fans sie vor allem für ihre komische Seite lieben. Mit ihrer Show „Ladykracher“ feierte sie sechs Jahre lang Erfolge auf Sat.1. Aktuell zeigt sie in dem Film „Südstadt“ ihre ernste Seite. Im Interview spricht Engelke über die Distanz zum Job, Lieblingskollegen und Schlankheitswahn.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden