Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr Unfälle im Kreis

KREIS COESFELD Bedauerlicherweise ist die Anzahl der Verkehrsunfälle im Kreis im letzten Jahr angestiegen. Landrat Konrad Püning musste bei der Vorstellung der Verkehrsunfallentwicklung einen Anstieg um 3,74 % mitteilen. 5485 Mal krachte es auf den Straßen des Keises. Im Jahre zuvor waren es noch 5261 Unfälle.

von Von Theo Wolters

, 25.02.2008
Mehr Unfälle im Kreis

"Die Zahl der Verletzen und auch der Getöteten ist leider ebenfalls gestiegen", so der Landrat. 16 Menschen, fünf mehr, verloren bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Allerdings hatte die Polizei im letzten Jahr zwei sehr schwere Unfälle zu verzeichen. Am 16. Dezember waren vier junge Bürger bei einem Unfall in Billerbeck ums Leben gekommen. "Bei diesem Unfall sind alle möglichen Ursachen zusammengekommen: Nicht angeschnallt, Alkohol, junge Fahrer und zu hohe Geschwindigkeit", erklärte Wolfgang Oster, Direktionsleiter Verkehr. Zwei Tote forderte ein Unfall am 1. Mai in Haxixbeck.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden