Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Ostern

Ostern

München. Letzte Chance für Skifahrer: Am kommenden Wochenende haben Wintersportler vermutlich ihre finale Möglichkeit, die Pisten und Loipen in den Skigebieten Europas zu nutzen.mehr...

Rom. Papst Franziskus hat angesichts der blutigen Unruhen im Gazastreifen und des Krieges in Syrien mehr Anstrengungen für Frieden gefordert. In seiner Osterbotschaft mahnte der Pontifex ein Ende der „Vernichtung“ in Syrien an. Vor Zehntausenden Menschen auf dem Petersplatz in Rom und Millionen Fernsehzuschauern erteilte er anschließend den traditionellen Segen „Urbi et Orbi“. Wegen Terrorgefahr wurden die Sicherheitsvorkehrungen massiv erhöht. Die deutschen Bischöfe haben zu Ostern vor Fremdenfeindlichkeit und einem Aufflammen von Antisemitismus gewarnt.mehr...

Rom. Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft nach den tödlichen Unruhen im Gazastreifen mehr Anstrengungen für Frieden gefordert. „Wir beten um Früchte der Versöhnung für das Heilige Land, das auch in diesen Tagen durch offene Konflikte heimgesucht wird, die die Zivilbevölkerung nicht verschonen“, sagte der Pontifex vor dem traditionellen Segen „Urbi et Orbi“ auf dem Petersplatz in Rom. Der Papst forderte auch ein Ende des „schier endlosen Krieges“ in Syrien.mehr...

Rom. Begleitet von massiven Sicherheitsvorkehrungen hat Papst Franziskus die Ostermesse mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz gefeiert. Dabei rief er die Menschen auf, ein Herz für die „Überraschungen Gottes“ zu haben. Anschließend wird er von der Loggia des Petersdoms aus den apostolischen Segen „Urbi et Orbi“ spenden. Aus Furcht vor Anschlägen war die Gegend um den Petersplatz komplett abgeriegelt. Besucher wurden mehrmals durchsucht, um auf den mit rund 50 000 Blumen geschmückten Platz zu gelangen.mehr...

Rom. Blauer Himmel, jubelnde Menschen: Die Osterbotschaft des Papstes ist der Höhepunkt für viele Christen. Aber für Franziskus stehen „schier endlose“ Kriege im Zentrum. Vor allem die Kriegstreiber in Syrien hat er dabei im Sinn.mehr...

Rom. Papst Franziskus feiert heute mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom die Ostermesse. Anschließend spendet er von der Loggia des Petersdoms aus den apostolischen Segen „Urbi et Orbi“. Die Sicherheitsvorkehrungen in Rom wurden aus Furcht vor Anschlägen noch einmal erhöht. Auch im Heiligen Land feiern Christen aus aller Welt Ostern. In der Grabeskirche in Jerusalem werden im Gedenken an die Auferstehung Jesu mehrere Messen zelebriert.mehr...

Berlin. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, warnt in seiner Osterpredigt davor, Arme und Schwache auszugrenzen. Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi bedeute für jeden und jede ein neues Leben, sagte Bedford-Strohm laut einer vorab veröffentlichten Mitteilung in seiner Predigt im Berliner Dom. Jeder Mensch müsse spüren und erfahren, dass er Teil dieser Gesellschaft sei, dass er gewollt sei und gebraucht werde.mehr...

Rom. Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen. In der Vigilfeier am Abend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. Ostern sei „eine Einladung, mit eintönigen Angewohnheiten zu brechen, unser Leben, unsere Entscheidungen und unsere Existenz zu erneuern“, so der Papst. Die Osternachts-Messe markiert den Übergang vom Karsamstag zum Ostersonntag. Dabei erinnert der Papst an die Auferstehung Jesu Christi. Ostern ist für Christen in aller Welt das zentrale Fest.mehr...

Duisburg. Kriege im Nahen Osten und Spannungen zwischen Russland und der Nato - viele Menschen sorgen sich um den Frieden. In NRW sind Ostersonntag wieder Hunderte auf der Straße - trotz strömenden Regens.mehr...

Duisburg/Düsseldorf. Kriege im Nahen Osten und zunehmende Spannungen zwischen Russland und der Nato - viele Menschen sorgen sich um den Frieden. Die traditionellen Oster-Friedensmärsche könnten in diesem Jahr wieder stärkeren Zulauf bekommen.mehr...

Rom. Papst Franziskus hat bei der Kreuzwegprozession am Kolosseum in Rom am Karfreitag an Gewalt und Kriege auch in der heutigen Welt erinnert. Vor rund 20 000 Menschen verlas der Pontifex ein Gebet. Darin sprach er von der Scham, den jungen Menschen eine „zertrümmerte Welt der Spaltung und der Kriege“ zu hinterlassen, in der der Egoismus „die Jugendlichen, die Kleinen, die Kranken, die Alten“ an den Rand dränge. Die Prozession ist der Höhepunkt der Karfreitagsfeierlichkeiten. Sie stellt den Weg Jesus Christus zum Kreuz in 14 Stationen nach.mehr...

Rom. Papst Franziskus hat die Feierlichkeiten zum Karfreitag begonnen. Bei der Messe im Petersdom legte sich der Pontifex zu Beginn auf einen Teppich und erinnerte an das Leiden und Sterben Jesu. Am späten Abend sollte Franziskus die Kreuzwegsprozession am Kolosseum leiten. Zehntausende Menschen verfolgen traditionell das Spektakel, bei dem in 14 Stationen der Weg Jesu ans Kreuz nachgestellt wird. Weil es in Italien zuletzt mehrere Festnahmen von Terrorverdächtigen gab, wurden die Sicherheitsvorkehrungen an Touristenorten noch einmal erhöht.mehr...

Jerusalem. Tausende Pilger sind am Karfreitag in Prozessionen durch die Jerusalemer Altstadt zur Grabeskirche gezogen. Am späten Vormittag führten die Franziskaner-Mönche als Vertreter der katholischen Kirche Gläubige die Via Dolorosa zur Grabeskirche hinauf. Mitglieder der evangelischen Kirche waren bereits am frühen Morgen den Pilgerweg dann allerdings zur evangelischen Erlöserkirche gegangen. An der Stelle der Grabeskirche soll nach christlicher Überlieferung Jesus begraben worden und wieder auferstanden sein. Dort werden an Karsamstag und Ostersonntag Messen gefeiert.mehr...

Bremen. Wer denkt, Christen hätten nichts zu lachen, wird am Ostersonntag in einer kleinen evangelischen Kirche in Bremen eines Besseren belehrt. Beim Osterlachen erzählt der Pastor Witze in der Predigt - auch über Nonnen.mehr...

Rom. Papst Franziskus gedenkt am Karfreitag der Kreuzigung Jesu. Im Petersdom feiert das Katholiken-Oberhaupt zunächst eine Messe, in der er an das Leiden Jesu erinnert. Als Höhepunkt leitet der Papst danach die Kreuzwegsprozession am Kolosseum in Rom. Zehntausende Menschen verfolgen die Prozession, bei der in 14 Stationen der Weg Jesu ans Kreuz nachgestellt wird. Bei den Feierlichkeiten gelten aufgrund der Terrorgefahr hohe Sicherheitsvorkehrungen. Auch in Jerusalem werden am Karfreitag Tausende Pilger aus aller Welt erwartet.mehr...

Dresden. Zahlreiche Künstler fassten Kreuzweg, Kreuzigung und Auferstehung Christi in Bildern. In großen altmeisterlichen Sammlungen wie der Dresdner Gemäldegalerie lohnt sich ein besonderer Osterspaziergang.mehr...

Berlin. Ostern dauert lang. Die Feiertage sind mit vielen Filmpremieren und auch Klassikern gespickt. Unter anderem gibt es ein Comeback für „Matula“ und Bestseller-Autor Sebastian Fitzek gibt sein TV-Debüt.mehr...

Rezept der Woche

28.03.2018

Rezept für Österliche Bruchschokolade

Berlin. Jedes Jahr denkt sich Food-Bloggerin Mareike Winter kleine Geschenke zu den Feiertagen aus. Zu Ostern verschenkt sie österliche Bruchschokolade. Je nach Geschmack kann die Schokolade weiß, hell oder dunkel sein, und sie kann nach Herzenslust dekoriert werden.mehr...

Bonn. Die Stadt Bonn hat eine geplante Theateraufführung im Pantheon-Theater für Karfreitag untersagt. Aufgrund des Feiertaggesetzes dürften keine öffentlichen Tanz- oder unterhaltende Aufführungen stattfinden. Es drohte sogar die Versiegelung des Theaters für den Karfreitag. An Karfreitag gedenken Christen der Kreuzigung von Jesus Christus. Der Tag gilt als einer der höchsten christlichen Feiertage. Geplant war das Kabarettprogramm „Tod im Rheinland“.mehr...

Gahlenz. Überall in Deutschland schmücken Menschen zur Osterzeit ihre Gärten und Wohnungen - oft mit Osterhasen. Ein Spielzeugmacher aus dem Erzgebirge sagt: „Ob links oder rechts, ein Knick im Ohr muss sein.“ So kommt es, dass deutsche Knickohrhasen die Welt erobern.mehr...

Berlin. In Ostereistedt wartet Hanni Hase auf Post, in Ober-Ostern ragt ein zwölf Meter großer Holzhase in die Luft. Auch andere Ortsnamen in Deutschland tragen das Ei oder den Hasen im Namen. Nicht überall geht es deswegen aber auch besonders österlich zu.mehr...

Hannover. Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen Verbrauchern zeitweise den Appetit auf Eier verdorben hatte.mehr...

Berlin. Feiertage sind noch immer für viele Menschen die Zeit für einen guten Braten. Ostern schmort mitunter auch Meister Lampe im Topf. Wie viele Kaninchen essen die Deutschen? Woher kommt das Fleisch? Und was meinen Tierschützer?mehr...

Berlin. Ostereier färben ohne Chemie - das geht einfach. Es gibt Gemüse, Gewürze und Kräuter, die eine schöne Farbe auf die Schale zaubern. Hier sind kurze Anleitungen für blau, lila, rot und gelb.mehr...

Bonn. Zu Ostern werden in diesem Jahr deutlich mehr Schoko-Hasen produziert als 2017 - und das nach wie vor am liebsten aus Vollmilchschokolade. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mitteilte, wächst die produzierte Osterhasenzahl von 202 Millionen im Vorjahr auf voraussichtlich rund 220 Millionen 2018. Grund seien die gestiegene Inlandsnachfrage und wachsende Exporte. Abnehmerländer sind neben den europäischen Partnerländern vor allem die USA, Kanada und Australien. 55 Prozent der Produktion würden nach Deutschland geliefert.mehr...

Bonn. Zu Ostern werden in diesem Jahr deutlich mehr Schoko-Hasen produziert als 2017 - und das nach wie vor am liebsten aus Vollmilchschokolade. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) am Donnerstag auf der Grundlage einer Mitgliederumfrage mitteilte, wächst die produzierte Osterhasenzahl von 202 Millionen im Vorjahr auf voraussichtlich rund 220 Millionen 2018. Grund seien die gestiegene Inlandsnachfrage und wachsende Exporte. Abnehmerländer sind neben den europäischen Partnerländern vor allem die USA, Kanada und Australien. 55 Prozent der Produktion würden nach Deutschland geliefert.mehr...

Reichelsheim-Beerfurth. Die Osterhasenproduktion beginnt im Odenwald schon bald nach Weihnachten. Nach Ostern steht die Schokoladenfabrik weitgehend still - bis im Spätsommer das Weihnachtsgeschäft wieder losgeht.mehr...

München. Das Geschäft mit österlichen Süßigkeiten bekommt für den Handel immer mehr Gewicht. Allerdings liegt der Ostertermin in diesem Jahr nicht ganz so günstig.mehr...

Berlin. Ostern - für viele Menschen ist das ein Anlass, das Haus zu dekorieren. Im Trend sind natürliche Wohnaccessoires. Beim Arrangieren geht es vor allem um die Details.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.03.2018

Basteln, backen, färben: Schöne Osterideen für Kinder

Köln. Ostern ist Familienzeit. Nicht erst beim Osterfrühstück oder beim Eiersuchen können Eltern aber Zeit mit den Kindern verbringen. Mit den richtigen Ideen wird es schon vor den Feiertagen unterhaltsam.mehr...

Ostereistedt. Seit 36 Jahren schreiben Kinder an das Osterpostamt in Ostereistedt bei Rotenburg. Allein im letzten Jahr sind rund 31 000 Briefe angekommen. Kommenden Montag gehts's wieder los.mehr...

Ostereistedt. Ein Osterhasen-Postamt erwartet jetzt wieder Wunschzettel aus aller Welt. An diesem Montag öffnet das Büro von „Hanni Hase“ in Ostereistedt. Im vergangenen Jahr seien rund 31 000 Briefe eingegangen, sagt Meike Wintjen von der Deutschen Post.mehr...

Garten und Umwelt

21.02.2018

Blätter frischer Tulpen quietschen

Essen. Frische Tulpen verschönern schon jetzt den Tisch in der Wohnung. Zudem besitzen die Schnittblumen eine besondere Eigenschaft, die jedoch erst durch eine bestimmte Pflege hervorgebracht wird.mehr...

Essen. Katholiken bringen zur Weihe am Palmsonntag traditionell einen „Palmwedel“ mit. In Deutschland sind das meist Weidenkätzchen. Doch die Zweige dürfen nicht von Sträuchern aus der freien Natur abgeschnitten werden.mehr...

Garten und Umwelt

15.02.2018

Was man über Tulpen wissen sollte

Berlin. Tulpen! Wenn nicht sie, welche Pflanzen im Garten lassen sich schon als Klassiker bezeichnen? Gerade zur Osterzeit sind die bunten Kelche beliebt. Hier sind die wichtigsten Fakten zu den Pflanzen - von Tomatendünger, geeigneten Beetpartnern bis zur wahren Herkunft.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.02.2018

Großeltern können ruhig Geld zu Ostern schenken

Köln. „Was soll ich den Enkeln bloß zu Ostern schenken?“ Darüber zerbrechen sich einige Großeltern den Kopf. Dabei ist die Antwort einfach und auch vollkommen in Ordnung: Geld.mehr...

Reise und Tourismus

07.02.2018

Drei Last-Minute-Tipps für den Oster-Kurztrip

Berlin. Ostern ist perfekt für einen Kurztrip. Wer sich Last Minute dafür entscheidet, muss eigentlich sehr viel zahlen. Doch mit diesen Tipps lassen sich noch günstige Angebote finden.mehr...

Nicht nur im Winter hat die Alpenregion einiges zu bieten. Wien lockt etwa mit mehreren Ostermärkten. In Schenna startet ein Blumenfestival. Und am Klopeiner See können Reisende im Juli Gaukler und Feuerjongeure erleben.mehr...

Änderungen bei Gottesdiensten

13.10.2017

In St. Sixtus ticken die Uhren sonntags anders

Haltern In der katholischen Pfarrei ändern sich an den Wochenenden die Gottesdienstzeiten. Einigen Mitgliedern könnte es schwer fallen, sich darauf einzulassen. Eine Alternative gibt es aber nicht.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Lange hat Eintracht Frankfurt auf den ersten Heimsieg dieser Saison warten müssen. Das 2:1 gegen den VfB Stuttgart kam dann auf besonders spektakuläre Weise zustande.mehr...

HENRICHENBURG Sie wohnt seit ein paar Wochen in Henrichenburg, ist seit dem 1. August neue Pfarrerin in der Friedenskirchengemeinde. Nina Ciesielski, 31 Jahre jung, die Pfarrerin mit dem pinken Haar. Wer ist sie? Was will sie bewirken? Wir haben sie im Interview gefragt.mehr...

Von nun an mit Elektrizität

14.08.2017

Kapelle in Hassel strahlt in neuem Licht

BORK Auch wenn selbst die Denkmalforscher aus Münster nicht genau wissen, wie es in der Kapelle Hassel ursprünglich aussah – in diesem Punkt legt sich Pfarrer Claus Themann fest: „So hell wie jetzt wird es dort nie gewesen sein.“ Und das hat nicht nur etwas mit der frischen weißen Farbe im Innenraum zu tun.mehr...

DORTMUND Es war am Samstag in Leipzig, als das Ende der langen Leidenszeit der Rückraumspielerin von Borussia Dortmund endgültig besiegelt wurde. Und diesen kleinen Blick in ihr Gefühlsleben wollte sie dann doch gestatten. „Ich liebe Handball“, sagt Carolin Schmele, „und deshalb war ich auch am Wochenende überglücklich, endlich wieder auf dem Parkett stehen zu können“.mehr...

Schnelles Internet

27.06.2017

Unitymedia: Glasfaser-Ausbau beginnt am 3. Juli

ASCHEBERG Der Glasfaserausbau in Ascheberg und Herbern soll am Montag, 3. Juli 2017, starten. Das hat der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia am Dienstag bei einem Pressetermin in der Nachbargemeinde Nordkirchen angekündigt. Das Unternehmen erklärte auch, wie die Arbeiten ablaufen und wann sie beendet sein sollen.mehr...

Rezept von Rita Spriwald

11.04.2017

So backt man einen Rübli-Kuchen

KIRCHHELLEN Rita Spriwald zeigt uns, was sie am liebsten in der Osterzeit backt. Die Kirchhellenerin hat auch für die aktuelle "Zuckerguss"-Ausgabe ein Rezept beigesteuert. Hier hier Osterrezept: der Rübli-Kuchen.mehr...

RAUXEL In der Kindertagesstätte Kinderplanet in Rauxel geht es um Ostern wortwörtlich wie im Hühnerstall zu. Grund dafür sind sechs Küken, die hier die ersten Wochen ihres Lebens verbringen. Ausgebrütet wurden die Küken nicht etwa von einer Henne, sondern von den Kita-Kindern. Wie das funktioniert hat, erklären sie in unserem Video.mehr...

SELM „Das ist der Moment, an dem du einmal hängst, wenn du irgendwann zurückdenkst.“ Dieses Zitat der „Toten Hosen“ postete die Selmerin Anne Schwitalla (29) auf ihrer Facebook-Seite. Es schmückt bei ihr ein einschneidendes Lebensereignis: den Ordenseintritt ins Kloster. Wie und warum - das erzählt sie Interview.mehr...

Im Shuttle-Bus nach Ahaus

11.04.2017

Wir bringen euch zum Karpaten-Festival!

Dorsten Es ist das größte Musikzeltfestival in Nordrhein-Westfalen. Und eines der Ältesten ohnehin. Schon seit 1962 geht es immer von Ostern bis in den Mai hinein an jedem Wochenende beim Karpaten-Festival zwischen Ahaus und Gronau rund. Party pur. Wir bringen euch mit dem Shuttle-Bus bequem dort hin und wieder zurück. Karten sind ab sofort erhältlich!mehr...

Konzept der Lüner Kulturverwaltung

04.05.2017

56.000 Euro für Weihnachtsmarkt-Beleuchtung?

LÜNEN Leuchtende Sterne sollen auf dem nächsten Lüner Weihnachtsmarkt für mehr Stimmung und ein schöneres Ambiente sorgen. Diesen Vorschlag machte die Kulturverwaltung am Mittwoch dem Kulturausschuss. Die Kosten dafür belaufen sich allerdings auf 56.000 Euro. Eine notwendige Investition? Stimmen Sie bei uns ab.mehr...

Handball: Bezirksliga

26.04.2017

HVE unternimmt zweiten Anlauf zur Aufstiegsfeier

SCHWERTE Den ersten Matchball haben sie vor Ostern mit dem verlorenen Spitzenspiel in Olpe vergeben. Weil sie am vergangenen Wochenende mit dem 35:19-Heimsieg gegen Attendorn ihre Pflicht erledigt haben, nehmen die Bezirksliga-Handballer der HVE Villigst-Ergste nun am Samstag, 29. April, den zweiten Anlauf, um den Sprung in die Landesliga perfekt zu machen.mehr...

OLFEN Sechs Wochen Fastenzeit sind rum - doch die Prinzengarde Olfen schlug die Brücke zum Karneval: An Ostern musste eine Wettschuld aus der närrischen Zeit eingelöst werden. Und die lautete, eine Eiersuche am Hafen zu organisieren. 400 Eier wurden daher versteckt. Von der Suche am Ostersonntag haben wir hier viele Fotos.mehr...

Auflösung des Bilderrätels

22.04.2017

Das sind die Gewinner des Lüner Oster-Gewinnspiels

LÜNEN In unserer Osterausgabe haben wir einen Plüsch-Osterhasen auf Fotoreise durch Lünen geschickt. Und Sie sollten herausbekommen, wo unser Häschen fotografiert wurde - was die zehn Bilder also zeigen. Wir haben nun die Gewinner ausgelost. Bei unserer Auflösung können Sie noch einmal mitraten.mehr...

Stadtrundgang mit Audios

21.04.2017

So will "Wir sind Merklinde" den Stadtteil verändern

MERKLINDE "Wir sind Merklinde" so heißt der neue Verein, der den Castrop-Rauxeler Stadtteil umkrempeln will. Aber was genau soll sich verändern? Wir haben mit dem Vorsitzenden Willi Müller einen Spaziergang zu vier Orten gemacht und uns erklären lassen, was der Verein sich dort vorstellen kann.mehr...

SYTHEN Ihr Logo ziert ein kleiner grüner Drache, der von einem Schild umgeben ist: Die „Spielplatzritter“, die den Spielplatz Paulskamp in Sythen erhalten wollen, ziehen mit diesem fröhlichen Symbol in den „Kampf“ zur Neugestaltung des Spielplatzes.mehr...

Mittelaltermarkt

12.04.2017

Zu Ostern kommt ein Drache auf die Syburg

Syburg Er hat Zähne und Krallen aus Stahl. Er faucht Furcht einflößend und spuckt Feuer. Und er bewacht einen Schatz, der in den Ruinen der Syburg versteckt ist. Die Rede ist von einem riesigen Drachen, der zu Ostern nach Dortmund kommt. Er ist Teil des Mittelaltermarktes unterhalb der Syburg.mehr...

Feuerberge und Lagerfeuer

17.04.2017

Das war los bei den Osterfeuern 2017 in Werne

WERNE Große Feuerberge und gemütliche Lagerfeuer: An den Osterfeiertagen lebten die Werner den Gemeinschaftssinn bei den traditionellen Osterfeuern in Horst, Stockum und Werne. Das verregnete Wetter hielt nur wenige auf, gemeinsam mit Freunden und Nachbarn am jährlichen Treffen teilzunehmen. Hier gibt es die Fotos dazu.mehr...

SELM Rund 92 Anmeldungen für Osterfeuer hatte die Stadt Selm für 2017 registriert. Einige davon haben unsere Reporter Antje Pflips und Jürgen Weitzel besucht. Und dabei festgestellt, dass diese traditionellen Veranstaltungen Feste für viele Generationen sind. Wir haben die Fotos dazu.mehr...

SCHWERTE In Schwerte brannte es lichterloh: Am Karsamstag loderten die Osterfeuer bei den Bürgerschützen Wandhofen und Schwerterheide, auf dem Hof Mikus, dem Gutshof Böckelühr sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Westhofen. Am Sonntag zog dann der Hof Schulte nach. Wir haben die Bilder.mehr...

SELM Pünktlich zum Start der Ostereiersuche im Lüffepark ließ sich am Montag sogar die Sonne blicken. Mitglieder des SPD-Ortsvereins Selm hatten 1200 gefärbte Ostereier im Lüffepark versteckt. Um 10 Uhr startete die Suche, rund 150 Kinder und Erwachsene stürmten in das Waldgebiet.mehr...

Briefwahlbüro öffnet Mittwoch

18.04.2017

Das müssen Lüner zur Landtagswahl wissen

LÜNEN Am 14. Mai wird der neue Landtag für Nordrhein-Westfalen gewählt. Hier gibt es die wichtigsten Informationen zu Fragen wie: Wann kommen die Wahlbenachrichtungen? Wie funktioniert die Briefwahl? Gibt es Änderungen bei den Wahllokalen?mehr...

CASTROP-RAUXEL 25 Osterfeuer haben in Castrop-Rauxel am Wochenende gebrannt. Stellvertretend für alle – von Becklem bis Merklinde – haben wir Impressionen von einigen Feuern für Sie in unserer Fotostrecke zusammengestellt. Klicken Sie sich durch!mehr...

Fragen und Antworten

15.04.2017

Bauer Emde verrät Wissenswertes rund ums Osterei

LECKINGSEN 9000 Hennen legen beim Bauern Christoph Emde an der Iserlohner Schirrnbergstraße täglich rund 8200 Eier. Seine Eier-Färbemaschine läuft nicht nur zu Ostern, sondern das ganze Jahr auf Hochtouren. Der Eier-Experte hat uns elf Fragen rund ums Ei beantwortet.mehr...

Persönliche Wiederauferstehung

16.04.2017

So geht ein Lüner mit dem Tod seiner Frau um

LÜNEN Ostern – das ist die Geschichte von der Wiederauferstehung Jesu. Hans Schubert (Name geändert) ist gläubiger Christ. Für ihn haben die Ostertage noch eine ganz andere Bedeutung: Vor drei Jahren um diese Zeit starb seine Frau Marie. Seitdem hat er seinen ganz eigenen Weg der Wiederauferstehung beschritten.mehr...

LÜNEN Wir haben uns mit einem kleinen Plüschhasen auf den Weg durch Lünen gemacht und ihn an zehn verschiedenen Orten fotografiert. Rätseln Sie mit, wo unser Hase überall unterwegs war. Und gewinnen Sie Kinogutscheine, ein Radtouren-Magazin oder das neue Rezeptheft aus der Reihe "Zuckerguss".mehr...

Hundekot statt Ostereier

20.03.2017

Eiersuche in Lüner Heideblümchenpark fällt aus

LÜNEN Ein Osterei dort verstecken, wo ein Hund sein Geschäft verrichtet? Keine Möglichkeit für den Förderverein des Heideblümchenparks in Lünen-Alstedde. Aus diesem Grund fällt die eigentlich traditionelle Eiersuche zu Ostern dort zum zweiten Mal in Folge aus. Die Verantwortung dafür liegt laut dem Förderverein bei den Hundebesitzern.mehr...

Im Shuttle-Bus nach Ahaus

11.04.2017

Wir bringen euch zum Karpaten-Festival

HALTERN Es ist das größte Musikzeltfestival in Nordrhein-Westfalen. Und eines der Ältesten ohnehin. Schon seit 1962 geht es immer von Ostern bis in den Mai hinein an jedem Wochenende beim Karpaten-Festival zwischen Ahaus und Gronau rund. Party pur. Wir bringen euch mit dem Shuttle-Bus bequem dort hin und wieder zurück. Karten sind ab sofort erhältlich!mehr...

Kuriose Zeitplanung

13.04.2017

Lünen sucht zu Ostern nach Weihnachtsbaum-Paten

LÜNEN Die wenigsten werden wohl zum Osterfest schon daran denken, wie sie dieses Jahr ihren Weihnachtsbaum schmücken. In Lünen ist das anders. Die Neuplanung des Weihnachtsmarktes sieht vor, dass Tannen die Lücken zwischen den Buden schließen sollen - gesucht werden jetzt, kurz vor Ostern, freiwillige Schmücker und Baumpaten.mehr...

Hof Emde in Leckingsen

19.03.2017

4000 Besucher kamen zum Osterbauernmarkt

SCHWERTE/LECKINGSEN Rund 1,5 Millionen Eier in der Saison färbt die größte Maschine ihrer Art im ganzen Märkischen Kreis. Und die steht auf dem Hof Emde in Leckingsen. Beim Osterbauernmarkt auf dem Hof war die Maschine der Star bei den Kindern. Und es gab noch vieles mehr zu bestaunen. Wir haben die Fotos.mehr...

DORTMUND Dortmunds ranghöchste Männerteams verabschiedeten sich am Wochenende in die dreiwöchige Pause über Ostern. Auf die Saisonzielgerade mit dann noch drei Spieltagen geht es ab dem 29./30. April. Für den Oberligisten OSC Dortmund, dessen Chancen im Abstiegskampf nur noch theoretisch sind, endet die spielfreie Zeit eine Woche früher.mehr...

Burgstraße 13

11.04.2017

Werner Fachwerkhaus wird ab Ostern saniert

WERNE „Einen genauen Zeitplan können wir nicht aufstellen, das geht abschnittsweise“, sagt Architekt Lothar Steinhoff vor dem Hausgerippe an der Burgstraße 13 in Werne. Aber ein Datum steht fest: „Nach Ostern geht’s mit der Fassade los.“ Hier geht es zu den Bildern und einem Video vom aktuellen Stand der Arbeiten.mehr...

BORK Die Hasselner Kapelle in Selm ist seit Jahrhunderten über die Ortsgrenzen hinaus bekannt – als Wallfahrtskapelle. Menschen aus der ganzen Region brachten hier ihre Anliegen vor. Jetzt ist die Kapelle selbst der Patient. In ihr bröckelt und schimmelt es. Die Gemeinde ruft Restauratoren zur Hilfe – das kostet.mehr...

Saison beginnt früh

04.04.2017

Hier wird in Lünen der erste Spargel gestochen

LÜNEN Die Spargel-Zeit hat begonnen: Der Winter bescherte den nötigen Kältereiz, der wärmste März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen sorgte dann für den Rest. Der heimische Spargel auf dem Biohof Schulze Wethmar kann in diesem Jahr zwei Wochen früher als sonst geerntet werden. Hier gibt es viele Infos rund um das Stangengemüse.mehr...

NRW-Landtagswahl

31.03.2017

Kein AfD-Kandidat im Halterner Wahlkreis 72

HALTERN Die "Alternative für Deutschland" (AfD) stellt im Landtagswahlkreis Recklinghausen 72, zu dem Haltern gehört, keinen eigenen Kandidaten. Am 27. März um 18 Uhr lief die Frist ab, um Unterstützer-Unterschriften einzureichen.mehr...

Erlaubnis und Verbote

23.03.2017

Osterfeuer in Schwerte müssen angemeldet werden

SCHWERTE Das Wichtigste zuerst: Anmeldeschluss für Osterfeuer ist der 30 März. Und die Anmeldung ist Pflicht. So weist die Stadtverwaltung Schwerte vor Ostern auf die „Ordnungsbehördliche Verordnung über die Durchführung von Osterfeuern in der Stadt Schwerte“ hin. Wir erklären, was beim Osterfeuer erlaubt ist, und was nicht.mehr...

Feuchte Wände

25.01.2017

Georgskirche muss saniert werden

Schermbeck Zwei feuchte Wände der Georgskirche müssen ab dem 13. Februar saniert werden. „Bis Ostern sollen die Arbeiten beendet sein“, sagte Baukirchmeister Bernd Klosterköther gestern auf Anfrage unserer Zeitung.mehr...

Baubeginn Ostern 2017

10.12.2016

Baugenehmigung für Wieschhofgrundschule liegt vor

OLFEN Die Stadt Olfen hat die nächste Hürde für den Aus- und Umbau der Wieschhofgrundschule genommen. „Heute haben wir die Baugenehmigung bekommen“, sagte Bürgermeister Wilhelm Sendermann am Donnerstagabend im Ausschuss für Schule und Kindergärten. Bauarbeiter werden aber deshalb nicht direkt anrücken.mehr...

Stuttgart (dpa/tmn) Nicht nur in Deutschland sollten Autofahrer von Oktober bis Ostern mit Winterreifen unterwegs sein. In vielen europäischen Ländern sind sie sogar gesetzlich dazu verpflichtet - anderswo dagegen nur unter bestimmten Bedingungen.mehr...

BBV wartet auf Investor

08.09.2016

Warum der Glasfaserausbau in Ascheberg stockt

ASCHEBERG Schnelles Internet für die Gemeinde Ascheberg. Mit diesem Versprechen war die BBV Münsterland im Mai 2015 angetreten. Bis Ostern 2016 sollten die Ascheberger schnell über Glasfaserleitungen im Internet surfen können. Nun, im September, ist das noch immer nicht in Sicht. Anders sieht es hingegen in den Bauerschaften aus.mehr...

CAPELLE Bis Dienstagabend stand sie noch in der Scheune. „Es war noch zu nass“, sagte Betreiberin Angela Neuhaus. Jetzt aber steht die „Wunderbar“ wieder an der Straße Alte Felds Holz in Capelle. Und am Wochenende könnte der Selbstbedienungswagen startbereit sein.mehr...

NORDKIRCHEN Jemand hatte sich versteckt in Nordkirchen, Südkirchen und Capelle. Ein junger Hase. Der Ruhr-Nachrichten-Osterhase, um genau zu sein. Er hat seine Lieblingsplätze gezeigt, und jeder durfte mitraten, an welchen Orten er nach Osternestern sucht. Hier ist die Auflösung in Bildern.mehr...

Auflösung des Bilderrätsels

03.04.2016

Hier in Lünen hat sich der Osterhase Harry versteckt

LÜNEN Wo steckt Harry Hase? Zu Ostern haben wir Sie mit unserem Bilderrätsel auf der Suche nach unserem Plüschhasen durch Lünen geführt. Hier finden Sie nun die Auflösung unseres Fotorätsels in unserer Fotostrecke - und natürlich die zehn Gewinner.mehr...

Fußball: Bezirksliga

30.03.2016

VfL will Revanche im Derby gegen den ETuS/DJK

SCHWERTE Über Ostern hat die Fußball-Bezirksliga 6 eine kurze Pause eingelegt, nun geht es weiter – mit einem Duell zweier Erzrivalen: Der VfL Schwerte empfängt am Sonntag den ETuS/DJK Schwerte. Es ist ein Derby mit einer ganz speziellen Anziehungskraft - und mit einer offenen Rechnung aus dem Hinspiel.mehr...

Museum Kloster Bentlage

25.03.2016

Im Garten der Gebeine blüht die Hoffnung

Ostern ist das Fest der Auferstehung. Unzählige Gemälde verherrlichen dieses biblische Geschehen. Aber es gibt wohl keinen Kunstschatz in Westfalen, der das Leben nach dem Tod so glanzvoll feiert wie die Reliquiengärten des Klosters Bentlage in Rheine. Der moderne Mensch mag sie bizarr finden, aber sie drücken tiefen Glauben und große Hoffnung aus.mehr...

SELM Zum 47. Mal hat der SPD-Orstverein Selm zur Ostereiersuche in den Lüffe-Park eingeladen. Am Ostermontag kamen dann auch rund 100 Kinder mit ihren Eltern und liefen mit Tüten, Taschen und Körbchen in der Hand durch den Park, um so viele bunte Ostereier wie möglich zu finden. Wir haben viele Bilder der Aktion.mehr...

Fragen und Antworten

25.03.2016

Bauer berichtet: Was Sie über Eier wissen sollten

WERNE Ob weiß, braun oder kunterbunt, weich oder hart, gespiegelt, gerührt oder gebraten: Ostereier gehören zum Osterfest dazu – auf jeden Fall für Ferdinand Schulze Froning, schon von Berufswegen. Wir haben den Eierbauern im Werner Norden besucht und die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Huhn und Ei zusammengestellt.mehr...

OLFEN Ostern: Für viele nicht nur ein christliches Fest, sondern auch ein Fest des Hühner-Eis. Zu Ostern boomt das Geschäft mit den Eiern. Für 26 Cent gibt es im Discounter ein Bio-Ei zu kaufen. Geht das überhaupt? Auf Hof Mehring in Olfen nicht. Da zahlt man 40 Cent im Direktverkauf. Warum? Wir haben uns vor Ort umgeschaut.mehr...

Pater Rajakumar im Interview

27.03.2016

"Ich freue mich auf die Zeit in Olfen"

OLFEN Pater Rajakumar ist seit einigen Wochen als Kaplan in der St.-Vitus-Gemeinde in Olfen tätig. Er stammt aus Indien und ist schon sehr früh, mit gerade einmal 15 Jahren, ins Priesterseminar gegangen. Im Interview stellen wir den 37-Jährigen, der in einigen Jahren in seine Heimat zurückkehren will, vor.mehr...

Traditionen im Ausland

27.03.2016

Wie feiern Christen in Syrien eigentlich Ostern?

HALTERN Andere Länder, andere Sitten: Gilt dieses Sprichwort eigentlich auch für Ostern? Wie feiern Christen das Fest in anderen Ländern, in Syrien zum Beispiel? Das haben wir Yakoub Yakoub gefragt, der seit November in Sythen im Gleis 3 lebt. Er kommt aus Hasaka in Syrien und hat noch lebhafte Erinnerungen an das Osterfest, wie er es gemeinsam mit seiner Familie in seiner Kindheit gefeiert hat.mehr...

Pfarrer Josef Leyer

25.03.2016

Was das Osterfest meint und ist

HEEK Für Einkehr bleibt wenig Zeit: In den Tagen und Wochen vor Ostern hat Pfarrer Josef Leyer alle Hände voll zu tun. Da sind nicht nur die Gottesdienste vorzubereiten, da gibt es Führungen für Schulen zu begleiten, Gespräche zu führen und Kommunionunterricht. Und es gibt eine Gemeinde mit rund 100 Angestellten und zahllosen Schäfchen, die geführt gehört.mehr...

Bis zu neun Spiele im April

25.03.2016

Saisonendspurt: Volles Programm für den BVB

DORTMUND Die Bundesliga pausiert über Ostern, Borussias Profis rackern weiter wie die Osterhasen. 14 Spieler stellt der BVB aktuell für Länderspiele ab, mehr als jeder andere deutsche Klub. Sie sind von La Paz in Bolivien über Sierra Leone in Westafrika bis nach Saitama in Japan verstreut.mehr...

Vegane Küche

24.03.2016

Ein Osterfest ganz ohne Eier

AHAUS Die Palette an Nahrungsmitteln für Vegetarier und Veganer ist enorm groß geworden. Es gibt Ersatz-Produkte für Würstchen, Aufschnitt, Käse, Milch und Butter auf pflanzlicher Basis. Aber wie sieht es aus mit Eiern - noch dazu an Ostern? Barbara Groten gibt Kochkurse für vegane Küche und weiß Rat.mehr...

DORTMUND Keine Arbeit, geschlossene Geschäfte: Ostern ist so eine Zeit, die dazu einlädt, das lange Wochenende gemütlich auf dem Sofa zu verbringen. Wer jedoch lieber aktiv das Osterwochenende verbringen möchte, für den haben wir sechs Tipps.mehr...

Brötchen und Benzin

24.03.2016

Was in Werne am Osterwochenende geöffnet hat

WERNE Zum Frühstück Brötchen holen, das Auto tanken, abends im Restaurant essen gehen, in der Stadtbibliothek schmökern - das geht während der Osterfeiertage in Werne nur eingeschränkt. Unsere Übersicht zeigt, welche Orte wann geöffnet haben.mehr...

Berlin (dpa/tmn) 40 Prozent mehr Fahrgäste: Die Deutsche Bahn erwartet um die Osterfeiertage deutlich vollere Züge - vor allem an den Spitzentagen. Wer nach entspannteren und günstigen Verbindungen sucht, werde aber auch noch fündig.mehr...

Dortmund Ostern kommt - und mit ihm ein langes Wochenende. Und weil die ersten zwei Tage lang ein Tanzverbot gilt, wird am Samstag und Sonntag umso mehr gefeiert. Wo und was, das zeigen wir auf unserer Übersichtskarte.mehr...

Erfurt (dpa/tmn) Der leere Standstreifen auf Autobahnen verlockt dazu, ihn als Überholspur zu benutzen. Doch das nicht erlaubt, auch nicht bei stockendem Verkehr und Osterferien-Staus.mehr...

Stuttgart (dpa/tmn) Die Osterreisewelle steht vor der Tür. Die Flüchtlingskrise sorgt an vielen Grenzen nicht nur für Wartezeiten. Um blinde Passagiere aufzuspüren, macht die Polizei Kontrollen. Autofahrer, Gespannfahrer und Camper sollten jetzt die Ruhe bewahren.mehr...