Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pizzeria-Besitzer schlägt Räuber in die Flucht

Münster

08.07.2018

In einer Pizzeria in Münster hat ein Unbekannter am Samstag eine Angestellte mit einem Messer bedroht, um Geld zu erpressen. Der Mann habe zunächst Essen bestellt und dann plötzlich die Waffe gezückt, hieß es in einer Polizeimitteilung von Sonntag. In einer Rangelei um die Börse mit den Tageseinnahmen habe der Gastronom den Räuber aber geschlagen und sich sein Geld schließlich zurückgeholt. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen. Verletzt wurde niemand.