Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Platz unbespielbar: Vfl erst Dienstag gegen Kneupers Ex-Verein

ISERLOHN Der geplante Test des VfL Schwerte beim TuS Iserlohn fiel am Sonntag der Unspielbarkeit des Platzes am Hemberg zum Opfer. VfL-Trainer "Kiki" Kneuper einigte sich jedoch mit den Verantwortlichen seines Ex-Vereins jedoch schnell: Nun soll Dienstagabend (5. Februar) um 19.30 Uhr gespielt werden, dann aber auf dem Schützenhof.

von Von Michael Dötsch

, 03.02.2008
Platz unbespielbar: Vfl erst Dienstag gegen Kneupers Ex-Verein

Raimund Striewe, Torwarttrainer des VfL Schwerte.

Abseits des Trainings- und Testspielbetriebs bastelt Kneuper auch mit Hochdruck an der nächsten Saison. Die ersten beiden positiven Personalien kann er bereits verkünden: Raimund "Heiner" Striewe als Torwarttrainer und Axel Knicker als Co-Trainer stehen auch in der Spielzeit 2008/09 zur Verfügung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden