Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei Dortmund

Am 5. Juni haben zwei unbekannte Täter in Dortmund-Wambel einen Mann überfallen und ein Handy erbeutet. Sie nutzten dafür Messer und ihre BMX-Räder. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Bei einem Unfall auf der A2 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Mengede und Castrop-Rauxel Henrichenburg sind am Samstagmittag drei Personen verletzt worden. Wohl durch einen Fahrfehler kam es zu dem

Nachdem in der Hessischen Stadt Steinau an der Straße am Montag Leichenteile gefunden worden waren, wurde nun in Dortmund eine 34-jährige Frau festgenommen. Sie war die Lebensgefährtin des Opfers und

Zwei 18-jährige Frauen wurden am Samstagmorgen in Huckarde von drei Männern sexuell belästigt und beraubt. Die Männer hatten sie von der S-Bahn-Haltestelle Dortmund-Huckarde aus verfolgt. Die Polizei

Mindestens 30-mal mussten die Beamten der Dortmunder Polizei am Montagmorgen aufgrund witterungsbedingter Einsätze ausrücken. In den meisten Fällen kamen die Verkehrsteilnehmer glimpflich davon. Weniger

Ein Mann hat sich am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B236 zwischen den Anschlussstellen Derne und Scharnhorst lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme krachte es ein weiteres Mal.

Nach dem Schulbusunfall am Mittwochmorgen in Asseln begann auch der Donnerstag in Dortmund mit einem Busunfall: Ein Gelenkbus der Bochumer Bogestra hatte sich auf der Provinzialstraße (B235) in Bövinghausen festgefahren.

Nach einem Pkw-Aufbruch im Dortmunder Ortsteil Kirchlinde am Montagnachmittag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Außerdem fanden sie bei ihm den Schlüssel eines als gestohlen gemeldeten Autos.

Mehrere Personen sind am späten Sonntagabend in der Dortmunder Nordstadt aneinandergeraten. Erst fielen Schüsse - dann kam es zur Auseinandersetzung. Die Beteiligten benutzen gleich mehrere Waffen.

Ein junger Mann hat am Sonntagabend auf der Münsterstraße einer Frau das Handy aus der Jackentasche gestohlen. Ein aufmerksamer, couragierter Zeuge nahm sofort die Verfolgung auf – mit Erfolg.

Zwei Überfälle in nur zwei Stunden: Nach einem Raub am Montagabend an der S-Bahn-Haltestelle Kirschbaumweg in Dortmund-Körne hat die Polizei einen 15-Jährigen gefasst. Bei der Durchsuchung stellte sich

Sie erbeuteten zahlreiche teure Uhren, Ohrringe und Brieftaschen - dann schnappte sie die Polizei: Im Dezember 2017 nahm die Dortmunder Ermittlungskommission "Luise" eine landesweit agierende Einbrecher-Bande fest.

Höhere Unfallzahlen und mehr Todesopfer auf den Autobahnen: Die Polizei will in Baustellen und auf freier Strecke die Raser stoppen. Dafür setzt sie jetzt auch in Nordrhein-Westfalen mobile Laserscanner,

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag zwei 19- und 20-jährige Dortmunder mit einer Schusswaffe bedroht, um Wertsachen zu erpressen. Der Raub scheiterte jedoch, weil der 19-Jährige sich nicht beeindrucken

Zur Sache ging es in einem Regionalexpress am ersten Weihnachtsfeiertag gegen drei Uhr morgens: Bis zu zehn Personen sollen sich in einem Abteil des RE 10151 zwischen Dortmund und Hamm geprügelt haben.

Seit seiner Jugend ist der Dortmunder Polizist Lorenz Schnadt ein begeisterter Bergsteiger. Er bestieg sogar 7000er und in diesem Jahr bei minus 45 Grad auch auf den Denali in Alaska. Bei einer Tour auf