Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei erwischt Mann mit 70 Kokain-Kugeln in der Unterhose

Die Polizei hat in Düsseldorf einen mutmaßlichen Straßendealer mit 70 Kokain-Kügelchen in der Unterhose festgenommen. Weitere zehn Kügelchen, sogenannte Bubbles, entdeckten die Beamten im Mund des Mannes. Der 39-Jährige war den Beamten auf frischer Tat bei einem Drogendeal auf der Straße in Nähe des Hauptbahnhofs aufgefallen, berichtete eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

,

Düsseldorf

, 20.06.2018

Er habe ausgerechnet in dem Moment Drogen verkauft, als die Bereitschaftspolizei in Mannschaftsstärke um die Ecke bog. Eine gründliche Untersuchung förderte schließlich den Vorrat an heißer Ware zum Vorschein. Die Kokain-Portionen sind zu kleinen Kugeln geformt und mit Cellophan-Papier umwickelt.