Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Polizei fasst Verdächtigen nach Messerangriff auf Kvitova

Prag. Fast anderthalb Jahre nach dem schockierenden Messerangriff auf Tennis-Spielerin Petra Kvitova hat die tschechische Polizei einen Verdächtigen gefasst.

Polizei fasst Verdächtigen nach Messerangriff auf Kvitova

Feierte eineinhalb Jahre nach der Messerattacke in Madrid wieder einen Turniersieg: Petra Kvitova. Foto: Francisco Seco

Das berichtete das öffentlich-rechtliche Fernsehen CT. Die 28 Jahre alte Weltranglisten-Achte habe den mutmaßlichen Täter wiedererkannt. Seine Festnahme gehe auf einen anonymen Hinweis zurück. Die Ermittler gehen demnach von einem Fall von Beschaffungskriminalität im Drogenmilieu aus.

Kvitova war kurz vor Weihnachten 2016 in ihrer Wohnung im mährischen Prostejov (Proßnitz) überfallen und schwer an der linken Schlaghand verletzt worden. Ärzte fügten Nerven und Sehnen in einer knapp vierstündigen Notoperation wieder zusammen. Erst in diesem Jahr schaffte die Tschechin den Sprung zurück unter die zehn besten Tennisspielerinnen der Welt. Im Mai gewann sie die Prague Open mit 4:6, 6:2 und 6:3 gegen die Rumänin Mihaela Buzarnescu - und hatte anschließend vor Glück Tränen in den Augen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Calviá. Tennisspielerin Tatjana Maria hat einen der schönsten Siege ihrer Karriere eingefahren. Die Außenseiterin setzte sich am Sonntag bei den Mallorca Open in zwei Sätzen durch. Jetzt hat sie ihre beste Platzierung in der Weltrangliste als Ziel ins Auge gefasst.mehr...

Antalya. Für Tennisprofi Florian Mayer sind die Turkish Open schon in der ersten Runde beendet. Der Bayreuther unterlag zum Auftakt des mit 426 145 Dollar dotierten ATP-Turniers in Antalya dem Portugiesen Joao Sousa nach nur 53 Minuten deutlich mit 2:6, 2:6.mehr...

Halle. Eine Woche vor Wimbledon ist Titelverteidiger Federer noch nicht in Top-Form. Am Sonntag kassierte er auf Rasen eine Final-Pleite - und verlor seinen Status als Nummer eins der Welt. Auch für die deutschen Profis lief es in Halle nicht rund.mehr...

Calviá. Tennisspielerin Tatjana Maria ist bei dem WTA-Turnier auf Mallorca ins Endspiel gegen die Lettin Anastasija Sevastova eingezogen und hat dort die Chance auf ihren ersten Einzel-Titel.mehr...