Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rhythmische Sportgymnastik: Erfolgreicher Rauxeler Nachwuchs

RAUXEL Mit dem größten Kontingent an Nachwuchs-Gymnastinnen seit fünf Jahren fährt die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik des TB Rauxel am 1. und 2. März zu den Westfälischen Meisterschaften: Lisann Wambach, Luisa Horn, Annabel Lange und Valerija Kovalova lösten bei den Gaumeisterschaften in der Castrop-Rauxeler WBG-Halle das Ticket für Münster.

von Ruhr Nachrichten

, 19.02.2008
Rhythmische Sportgymnastik: Erfolgreicher Rauxeler Nachwuchs

Der Nachwuchs des TB Rauxel mit (v.l.) Lisann Wambach, Pia Locher, Luisa Horn, Lina Schriver und Annabel Lange freute sich über die Qualifikation zur Westfälischen Meisterschaft.

An den Wettkämpfen nahmen insgesamt 45 Gymnastinnen aus den Vereinen TB Rauxel, TSC Eintracht Dortmund und TS Schwerte teil. Der TBR war mit acht Gymnastinnen der neu aufgebauten Abteilung vertreten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden